Frage von Zocker7421, 64

Besitzt das logik, oder ist es unmöglich das zu lösen?

Es geht um folgendes:

Der Satz unten ist falsch.

Der Satz oben ist richtig.

es handelt sich hierbei um das logische nicht um das grammatikalische! Wie könnte man das erklären? wie nennt man sowas? gibt es noch mehr solcher "unendlichen Rätsel? hoffe jemand kann mir dabei helfen, zerbrech mir den Kopf drüber..

Antwort
von dompfeifer, 21

Derartige Paradoxien ließen sich schier endlos auflisten.

Bertrand Russell veranschaulichte einmal bildhaft die nach ihm benannte "Russel'sche Antinomie" (aus der naiven Mengenlehre) in der Weise:

Ein Friseur steht vor der Aufgabe, genau alle Männer seines Dorfes zu rasieren, die sich nicht selbst rasieren. Die praktische Lösung der Aufgabe scheitert daran, dass er sich entweder selbst rasiert oder nicht. Dabei verstößt er so oder so gegen die Vorschrift: Er darf keinen auslassen, der sich nicht selbst rasiert, aber auch keinen rasieren, der sich selbst rasiert.

Antwort
von Nikolai456, 32

Sowas nennt man ein Paradoxon.

Noch so ein Rätsel ist, wenn Pinocchio( bei dem die Nase wächst wenn er lügt) sagt:Meine Nase wächst gerade.

Antwort
von duback007, 34

Ich glaube das ist ein Paradoxon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten