Frage von Torranto, 208

Besichtigungstermin - was sollte man mitnehmen und wie Chancen erhöhen?

Ich hab in 3 Tagen einen Besichtigungstermin für eine Wohnung. Hab grad mit dem Vermieter (privat) telefoniert. Muss ich zu so einem Besichtigungstermin schon irgendwelche Unterlagen mitbringen? Der Vermieter meinte, es gäbe schon mehrere Interessenten. Ich krieg EU-Rente + Sozialamt-Aufstockung. Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich diese Wohnung kriegen könnte?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von DarthMario72, 174

Nimm sämtliche Unterlagen mit, die für den Vermieter relevant sein könnten. Zieh dich ordentlich an. Falls die Wohnung dich anspricht, zeige dein Interesse mit Fragen. Versuch, dich als möglicher Mieter interessant zu machen und dem Vermieter positiv in Erinnerung zu bleiben.

Expertenantwort
von imager761, Community-Experte für Recht, 189

Wie bei einen Job - mit einer aussagekräftigen Bewerbung und gepflgtem Erscheinungsbild :-)

Für den Vermieter ist das eine Mieter-Selbstauskunft, in der man seine Vorzüge (reinliche Haufrau, ruhige Mieterin, kein Katzen oder Hunde, alleinmietend ohne Kinder) herausstellt und totz eines Nachteils (schwache Einkünfte) mit einer schufa-Selbstauskunft  (hier genügt die kostenlose "Datenübersicht nach § 34 BDSG" unter https://www.meineschufa.de/index.php?site=11_3&via=menu) sowie  ggf. eine Mietchuldenfreiheitsbescheinigung des Vor-Vermieters seine gute Zahlungsmoral untermauert.

Ihn  interessieren nämlich nur vier Dinge: Mietest du zum Wunschbeginn an, zahlst du pünktlich, passt zu den anderen Mietern ohne Scherereien und behandelst du sein Eigentum pfleglich. Der Rest ist ohnehin unkalkulierbar und reine Glückssache.

Viel Erfolg :-)

G imager761

Antwort
von Charlie055, 208

Hi, am besten ist, dass Du schon vorab die Unterlagen, die der Vermieter sehen möchte parat hast. Dazu zählen Einkommensnachweise, Schufa Auskunft bzw. Bescheinigung, dass Du vorher keine Mietschulden hast (das bekommt man in der Regel beim alten Vermieter). Denn wenn Du beim Termin bist, kannst Du ihm schon alle Unterlagen in die Hand drücken und hast zumindest schon mal einen Vorteil gegenüber denen, die diese Unterlagen noch nicht haben. Ich weiß aber ehrlich gesagt nicht, ob Du in 3 Tagen alles zusammen bekommst.

Kommentar von Torranto ,

Ok, danke schonmal. Bis auf die Schufa-Auskunft bekomme ich das alles hin.

Kommentar von Charlie055 ,

Wie gesagt, Schufa muss nicht unbedingt sein, ich meine, dass die Bescheinigung vom Vermieter reicht, da bin ich mir aber nicht 100% sicher.

Antwort
von Hardware02, 88

Bring Unterlagen mit, aus denen man sehen kann, dass du diese EU-Rente und Aufstockung wirklich bekommst, also z.B. den Rentenbescheid und die Kontoauszüge der letzten drei Monate. Markiere diese Zahlungen gleich, damit der Vermieter sie finden kann. 

Außerdem vielleicht eine schriftliche Begründung, warum du diese Rente bekommst. Damit meine ich z.B. den Bericht eines Gutachters oder Arztes.

Der Vermieter will im Prinzip zwei Dinge wissen: 

1. Kommt da wirklich regelmäßig Geld, kann er sich darauf verlassen?

2. Warum arbeitest du nicht? Hat das einen guten Grund?

Viel Erfolg!

Antwort
von TrudiMeier, 154

Indem du sämtliche Unterlagen gleich dabei hast, besonders  Einkommensnachweis und Schufa-Auskunft. Also alles was dem Vermieter zeigt, dass er seine Miete auch bekommt. Ich hatte gestern zwei Wohnungsbesichtigungen - Nr. 1 hatte sämtliche wichtigen Unterlagen gleich dabei, Nr. 2 muss sie nachreichen. Wobei ich nicht weiß, ob sie das tatsächlich tut. Die besseren Chancen hat natürlich Nr. 1. Ansonsten vernünftig und sauber anziehen. Jogginghose macht sich nicht so gut - es sei denn du hast gleichzeitig einen Arbeitsvertrag als Chirurg im nächsten KH in der Hand. :-)

Antwort
von Vyled, 207

Vernünftig anstellen, sprechen, vielleicht 1-2 dinge fragen, Interesse zeigen und auch zeigen das du eine Angenehme und Fleißige Person bist, wo der Vermieter weiß das er sein Geld bekommt

Antwort
von kenibora, 36

Mitbringen: Selbstvertrauen und vertrauenswürdiges Verhalten... Unterlagen braust Du vorab keine

Kommentar von DarthMario72 ,

Ich würde auch keine Unterlagen abbrausen, dann wären sie ja nass.

Kommentar von TrudiMeier ,

Richtig, brauchen braucht man die nicht. Macht aber einen super Eindruck, wenn man den ganzen Kram gleich dabei hat.

Kommentar von Hardware02 ,

Na das kommt doch sehr auf den Wohnort an!

In München kannst du dir im Prinzip sogar die Besichtigung einer Eigentumswohnung sparen, wenn du keine Finanzierungszusage der Bank dabei hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community