Frage von eldornic, 201

Besenreiser und Krampfadern, im Internet wird sehr viel versprechend angeboten die Salbe "Varicosette", kennt die Jemand oder hat vielleicht sogar Erfahrung da?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Smile2601, 171

Solche Cremes sind nicht grad erfolgversprechend. Du kannst deine jetzigen Besenreiser mit Hilfe eines Lasers entfernen lassen und danach dementsprechend vorbeugen. Krampfadern müssen gezogen werden.Regelmäßig Sport, gesunde Ernährung, Stützstrümpfe: Diese kann man ja heutzutage nicht mehr von den Normalen unterscheiden :) helfen. Generell ist es auch ein bisschen Veranlagung, wichtig ist ein starkes Bindegewebe, hier für gibt es spezielle Tabletten, die kriegst z.b. bei Rossmann.

Kommentar von Gestiefelte ,

Doch, man sieht den Kompressionsstrümpfen an, dass es welche sind.

Aber sie helfen!

Antwort
von Akka2323, 153

Hilft alles nicht. Krampfadern müssen operiert werden. Besenreiser wegmachen lohnt nicht, die kommen wieder. Habe beides machen lassen.

Antwort
von Gestiefelte, 137

Such dir einen guten Gefäßmediziner, lass dich untersuchen und höre, was der dir zu sagen hat.

Eine Creme kann niemals bei Krampfadern helfen.

Das wäre als würdest du Creme auf den Arm schmieren, weil dein Blutdruck zu hoch ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten