Frage von Lovelylolo, 38

Beschwerde E-Mail/ Formulierung?

Haloo, ich schreibe gerade eine Beschwerde E-Mail. Da ich gelesen habe, dass das was man da rein schreibt schnell gegen einen verwendet wird, sodass der Artikel nicht erstattet werden muss möchte ich den Text mal hier rein stellen. Kleine Anmerkung: das Gerät hat 2 Jahre Garantie und hat 400 Euro gekostet, da darf man ja wohl eine längere Lebensdauer als 2 Monate erwarten.

*Sehr geehrte Damen und Herren,

der von mir im Februar bestellte Crosstrainer Artikel-Nr.: XXX ist jetzt schon leider nicht mehr benutzbar. Da ich bemerkt habe, dass das Problem innerhalb des Gehäuses liegt, habe ich es aufgeschraubt und gesehen, dass dort inhaltende Band sich quasi "aufgelöst" hast. Da ich bis jetzt immer mit den bestellten Artikeln und Ihrem Service zufrieden war, bin ich mir sicher, dass Sie eine passende Lösung meines Problems finden werden. Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Viele Grüße, XXX*

Noch eine Frage: das in dem Text von mir genannte Band hat doch bestimmt einen Fachbegriff :D die Formulierung in meinem Text gefällt mir nicht ganz, mir fällt aber leider nichts besseres ein.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Leobeer, 17

Prinzipiell ist die Formulierung bereits sehr gut, doch auch ich würde dir raten, nicht zu erwähnen, dass du den Crosstrainer bereits aufgeschraubt hast. Auch die Reihenfolge der verschiedenen Textteile würde ich ändern:

Sehr geehrte Damen und Herren,

bereits seit vielen Jahren bin ich einer Ihrer Kunden und bisher mit Ihrem Service und Ihren Produkten vollkommen zufrieden. Doch der im Februar 2016 von mir erworbene Crosstrainer mit der Artikel-Nr.: XXX weißt bereits nach einer zweimonatigen Benutzung schwere Schäden auf. Ich würde Sie daher bitten, mir diesen Schaden zu ersetzten, ihn zu beheben oder mir ein vergleichbares Gerät zur Verfügung zu stellen. Für Rückfragen stehe ich Ihnen unter der E-Mail Adresse oder der 000-123 45 6789 jederzeit zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und mit freundlichen Grüßen

XXX

Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein freundlicher Beginn Wunder wirkt, aber dennoch nicht die notwendige Schärfe eines solchen Beschwerdenbriefes fehlen darf.

VG Leo

Kommentar von Leobeer ,

Danke für die Auszeichnung :)

VG Leo

Antwort
von jaswf, 23

ich würde das "aufschrauben" rausnehmen, da es sein kann, dass dadurch die garantie verfallen kann (bei blöden firmen :D)

Antwort
von Karaseck, 17

Ich würde nichts davon schreiben, dass Du da was aufgeschraubt hast. Es funktionierte nicht mehr und gut. Ansonsten klingt es für mich soweit in Ordnung.☺️

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten