Frage von mnbvc8, 12

Beschwerde des Zeitungszusteller gerechtfertig?

Der Zeitungszusteller fordert, dass wir unseren Briefkasten bzw. Zeitungsfach das an der Garage befestigt ist, an die Grundstücksgrenze an die Straße stellen. Seine begründung ist, dass es ihm nicht zumutbar ist, dass er in unsere einfahrt hineingeht (die ist ca. 15m lang). Ist das gerechtfertigt oder eine Frechheit?

Antwort
von Qualle5678, 11

Aus seiner Sicht völlig nachvollziehbar. Wie das rein rechtlich aussieht kann ich dir leider nicht sagen, allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass es eher zugunsten des Zustellers ausfallen würde. Ist es denn ein großes Problem, eine Zeitungsrolle an der Straße zu montieren?

Kommentar von mnbvc8 ,

Ja weil das einfach bescheiden aussieht und links neben der einfahrt ist es nicht unser grundstück und rechts ist eine wiese die von einem bauern gemäht wird und der wird sich bedanken wenn da eine zeitungsrolle steht :(

Kommentar von Qualle5678 ,

Ich kann irgendwie beide Parteien nachvollziehen. Das Leben als unterbezahlter Zeitungszusteller ist bestimmt auch nicht leicht, verstehe aber auch deine Situation. Muss doch eine Lösung geben die für beide Parteien in Ordnung ist

Antwort
von altgenug60, 10

Unsere Einfahrt ist 40 m lang. Wenn sich der Zusteller beschwert, würde ich die Zeitung kündigen und das auch begründen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten