Beschuldigung shypock wo ist das Paket?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du als Empfänger musst dich gar nicht wehren. Der Versender muss nachweisen, daß er das Paket überhaupt verschickt hat. Dann müsste er nämlich auch einen Nachweis darüber haben und mit diesem Nachweis kann man eventuell auch nachverfolgen, wo das Paket gelandet ist.

Kann es vielleicht sein, daß einer deiner Nachbarn das Paket angenommen hat und nur vergessen hat, es dir zu geben? Wie sonst sollte der Versender auf das schmale Brett kommen, die zu verdächtigen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung