Frage von chrisbammental, 46

Beschuldigt auf Btm, was nun?

Guten Tag. Eines Abends saß ich mit Freunden auf einer, von mehreren Sitzplätzen auf einer Bank in der nähe von einem Fest. Bei einer Polizeikontrolle wurden wir nach den Personalien befragt. Dabei hatte ich Drehpapier für meine Zigaretten. Ein Meter hinter mir wurde cannabis gefunden und ich wurde sofort beschuldigt, desweiteren wurde ich in Handschellen abgeführt, obwohl ich keinerlei Widerstand leistete und mich ruhig verhiel..Ich konnte nur bestätigen, dass dies nicht mir gehört und trotzallem wurde ich permanent damit konfrontiert. Da ich in meiner Vorgeschichte schon damit zusammengestoßen bin, liegt nun die Beschuldigung der Polizisten gegen mich vor. Ich musste mich sogar auf dem Polizeirevier entkleiden. Eine Aussage habe ich verweigert, unterschrieben habe ich auch nichts. Wie geht es denn nun weiter? Ich sagte bereits, dass das nicht meins sei, dennoch war das denen egal. Muss ich mir denn jetzt Sorgen machen, weil ich Drehpapier einstecken hatte? Das war echt nicht schön, bitte um Hilfe. mfg chris

Antwort
von grisu2101, 29

Ich würde mir da keine Sorgen machen, denn allein Drehpapier ist keine Droge. Ich denke mal, man kann Dir auch nicht dieses Cannabis in die Schuhe schieben, es sei denn die Polizisten haben gesehen wie bzw. dass Du es weggeschmissen hast.... Dann hast Du natürlich ein Problem.


Kommentar von chrisbammental ,

Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort. Nein, nichts der gleichen. Auf dem Revier fragte er mich noch nach Fingerabdrücken, doch die sind bereits im System. Keine Ahnung, was da vorgeht

Kommentar von grisu2101 ,

Tja, abwarten..... kannst sonst nicht viel machen. Du hast ja auch Zeugen, die evtl. bestätigen können dass Du nichts gehabt oder weggeworfen hast etc....

Kommentar von chrisbammental ,

Klar, Zeugen habe ich. Kann ich denn gegen das unnötig aggressive Verhalten der Polizisten vorgehen, oder sieht es da eher Düster aus?

Kommentar von grisu2101 ,

Tja, schwer zu sagen...

Kommentar von chrisbammental ,

Was mich außerdem interessiert, ist, ob sie bei dem Befund von wahrscheinlich einem Joint tatsächlich auf Fingerabdrücke testen, wie sehen Sie das?

Kommentar von grisu2101 ,

Worauf sollen sie testen, auf der Tüte mit dem Cannabis? Mag sein, das ist schwer zu sagen.

Kommentar von Wiederbelebt138 ,

Wenn sie dich Ficcen wollen, werden sie von allem Fingerabdrücke nehmen!

Antwort
von Wiederbelebt138, 10

Wenn sich Tante Emma in den Park setzt und in der Nähe ott gefunden wird, wird die dann auch zur entkleidung genötigt? Auf die Wache nehmen ist ok. Filzen ist überhaupt nicht erlaubt!!! Selbst wenn es deins wäre und die s beweisen könnten, würdest du komplett straffrei davon kommen. Ist vom Prinzip her wie als wenn sie vergessen hätten dir deine Rechte zu erklären. Es war mit Sicherheit deins...

Antwort
von aXXLJ, 17

Wenn ein Verfahren gegen Dich eingeleitet worden ist, niemand gegen Dich ausgesagt hat und keine konkreten Beweismittel vorliegen, dann kannst Du in einigen Wochen mit der Einstellung des Verfahrens durch die Staatsanwaltschaft rechnen.

Kommentar von Wiederbelebt138 ,

Verfahren wegen was denn? Verpiss dich mal mit deinem verkifften Halbwissen! Eventuell ist er ja sogar Zeuge, nicht Täter!:D Wenn ich z.B im Auto sitze und auf der anderen Straßenseite wird jemand überfahren. Kommen ich und alle anderen anwesenden dann wegen fahrlässigem totschlag in den Bau???? Bist ja nen richtig schlauer kiffer!!!!!

Kommentar von Wiederbelebt138 ,

Ein Verfahren ohne Beweise kann es nicht geben! Dann könnte die Polizei ja jeden aufgrund von Vermutungen und Indizien anzeigen! Du bist echt grenzenlos dumm

Kommentar von aXXLJ ,

Wirf einen Blick in mein Profil und bewerte neu, "Wiederbelebt138"

"Ein Verfahren einleiten" bedeutet, dass eine Anzeige aufgenommen wird (durch die Polizei), es werden Zeugen befragt, Beweismittel gesichert. Dann geht das Verfahren an die Staatsanwaltschaft. Diese bewertet die Sachlage und wird aufgrund der vorliegenden Tatsache das Verfahren dann vermutlich einstellen.

Kommentar von Wiederbelebt138 ,

Aber es gibt weder zeugen noch Beweismittel. Wenn deine Freunde keine Ratten sind gibt es keine Zeugen. Wenn das ott nicht zu dir zugeordnet werden kann gibt es auch keine Beweise.

Kommentar von aXXLJ ,

Ein Meter hinter mir wurde cannabis gefunden

= Beweismittel.

Auch wenn das/der Cannabis dem Fragesteller nicht zugeordnet werden kann, so wird doch ein Verfahren eingeleitet.
Aber woher soll ein Wiederbelebter mit derart großer Klappe so etwas wissen? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten