Frage von Imloving, 117

Beschränkt eine Varikozele die Pubertät?

Hallo, wie oben schon steht wollte ich wissen ob eine linksseitige Varikozele(Krampfader) im Hoden die Pubertät beschränken kann. Da ich im vergleich zu meine Klassenkameraden oder allgemein gleichaltrigen Freunden nicht so weit in der Pubertät bin (außer vom Körperbau) frage ich mich ob es vielleicht mit der Varikozele zusammen hängen könnte. Ich weiß das der Hoden von betroffenen kleiner ist als normal aber mein Penis Wachstum ist jetzt auch nicht wirklich viel und andere Sachen sind auch noch nicht so weit wie sie sein sollten mit 16 Jahren(bald 17) ich habe auch gehört das die Varikozele die Testosteron zufuhr beschränken soll und ich dachte das es vielleicht damit was zu tun haben könnte. Ich habe auch vor meine Varikozele zu entfernen und hoffe das sich dann vielleicht etwas ändert und ich mich auch genauso wie die anderen weiter entwickle. Danke

Antwort
von Whispersilk, 117

Hallo imloving,

Also ich habe mich nun in mehreren Foren informiert und habe es so verstanden das es keinen Wachsvorgang behindern kann.

Allerdings habe ich einiges gelesen war dich  beunruhigen könnte:

Durch die Druckerhöhung und die krampfaderartige Aussackung (Ektasie) des Venenkomplexes im Hoden kann es zu einer Schädigung des umliegenden Gewebes kommen. Durch den Rückstau des Blutes im Scrotum (Hodensack) entsteht eine Überhitzung am Testis (Hoden), was zur Infertilität führen kann. Unbehandelte Varikozelen sind eine häufige Ursache für männliche Unfruchtbarkeit und können auch Schmerzen verursachen. In manchen Fällen kann eine Therapie der Varikozele die Fruchtbarkeit verbessern. Das Volumen des Hodens ist bei Männern mit Varikozele im Schnitt erniedrigt. (Quelle: Wikipedia)

PS: Ich würde einen Urologen besuchen und mich beraten lassen.

Mit freundlichen Grüßen,
Whispersilk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community