Frage von User233232341, 135

Beschnitten seit 6 Jahren, schäme mich und habe Angst vor der Zukunft meines guten Stücks, brauche Antworten?

Bin seit Ich 6 Jahre alt bin wegen einer Phimose beschnitten. Ich schäme mich so sehr dafür, bin nun 15 Jahre alt und habe einen Freund, im moment sind wir soweit das wir durch die Hose uns gegenseitig anfassen, Ich bei ihm, er aber bei mir nicht weil ich ihm gesagt hab nächstes mal (weil ich mich geschämt habe). Er ist natürlich nicht beschnitten, was mich so verunsichert und grübel jetzt die ganze Zeit herum und frage mich ob ich ihn jemals da unten rann lassen will. Das wäre der erste punkt gewesen also sollte ich mich dafür schämen und wenn nein wieso nicht wenn es sonst niemand hat... Er hat mich auch gefragt wie geht das dann überhaupt bei euch und ich musste ihm natürlich die Frage beantworten und das war mir auch äußerst unangenehm, zudem hatte ich es mit ihm über das Thema und ich meinte ich schäme mich dafür so und er antwortete darauf hin die ganze Zeit mit : Ich liebe dich so wie du bist.... bloß trzt. :(. Meine zweite Frage wäre diese, das ich Angst habe in der Zukunft mit 35-40 irgendwann nichts mehr unten zu Spühren, besonderst bei einem Schwulen ist das der Knackpunkt ( Ich sage nicht das ich bis dahin noch das bin mit ihm aber trzt.). Ich hab auf vielen Foren gelesen wie Leute ab 35 unten nichts mehr Spühren und so nichts mehr mit ihrem Partner/Partnerinnen machen können und dafür hab ich solche Angst das ich dann irgendwann da sitze und nichts mehr machen kann und mein jz. Freund (später wer weis) sich dann von mir wegbewegt. Meine Frage also wie kann ich mich vor dem schützen und geht das überhaupt? Vielen dank fürs durchlesen, hoffe auf ernste Antworten

Antwort
von Nullwissend, 91

Also 1. solltest du dich nicht schämen. Bin sich 15 bin Moslem auch, bin Bi und bin auch beschnitten. Keiner hat Sex mit einer Vorhaut😅. Wenn man eine hat zieht man die beim Sex zurück. Wenn man keine hat, hat man sich die Arbeit gespart. Wieso solltest du dich schämen, dass ist genau das gleiche nur das da halt keine "nervige" haut vorne dran ist. Und des mit diesen 35 Jahren, stimmt nicht. Mach dir da keine Sorgen😊

Antwort
von Pinchschlo, 78

Was sollte daran schlimm sein? Es sind genug Jungen beschnitten.. ohne vorhaut auf sieht er meiner Meinung nach besser aus! Mein Freund ist auch beschnitten und für mich ist das kein Problem.. auch für die anderen nicht

Antwort
von oki11, 56

Du machst Dir eindeutig die falschen Gedanken.

Es ist absolut nicht schlimm beschnitten zu sein und es gibt absolut KEINEN GRUND sich zu schämen.

Du hast es wegen der Phimose machen lassen, andere machen es aus kosmetischen Gründen.

Was Dir tatsächlich passieren kann ist, dass Du länger brauchst um einen Orgasmus zu bekommen ( die Betonung liegt auf KANN ) weil die Eichel nicht so empfindlich ist wie bei einem nicht beschnittenem Penis. * muss aber nicht sein

Also sei einfach entspannt und nochmals, es gibt nichts zu schämen!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten