Frage von Patrisch721, 138

Beschneidung ohne Vorhautverengung..?

Hi ich hab dan mal so ne Frage... Ich weiss dass Beschneidung eigentlich nur dann notwendig ist wenn die Vorhaut zu eng ist bei mir ist das nicht wirklich so (nur ein wenig). Ich wäre aber halt trotzdem lieber beschnitten weil ich es einfach besser finde. Ich weiss aber halt nich wie ich das anstellen soll ( ich hab schiss es meinen Eltern zu sagen) und zum Arzt gehen kann ich ja nich einfach so... Kann mir jemand helfen?

Antwort
von H2Onrw, 36

Sei froh und freu dich, das deine Vorhaut nicht amputiert werden muss. Eine Beschneidung sollte wirklich nur dann erfolgen, wenn diese medizinisch unbedingt erforderlich ist. Ansonsten ist sie mit zu vielen Risiken und Nachteilen verbunden. Vorteile für den Patienten hat die Beschneidung keine.

Die Vorhaut hat eine Aufgabe und es hat auch einen Sinn das diese vorhanden ist. Die Eichel wird normalerweise durch die Vorhaut geschützt und ist nur beim Wasserlassen oder Sex im "freien". Nach der Beschneidung wird die Eichel nicht mehr durch die Vorhaut geschützt, sie liegt dann immer frei. Dies hat natürlich auch entsprechende Folgen. Da die Eichel von Natur aus sehr empfindlich ist, kann es sogar zu Schmerzen kommen wenn nur die Unterhose an der Eichel reibt. Später bildet sich eine Schicht auf der Eichel und damit wird dieses unangenehme Gefühl weniger. Damit verliert die Eichel dann auch ihre Empfindlichkeit (Nachteil beim Sex). Nach der Beschneidung können sich auch Narben auf der Eichel bilden. Des weiteren bedeutet die Beschneidung den Verlust von tausenden erotogener Nervenenden, es wird derempfindlichste Teil des Penis durch die Beschneidung entfernt bzw. freigelegt..

Die Bewegung der Vorhaut vor und zurück , verbunden mit dem Gleitmechanismus ist sehr angenehm und auch erregend bei einem nicht beschnittenen Mann. Nach der Beschneidung ist dies aber nicht mehr der Fall. Dadurch wird die Möglichkeit der Masturbation deutlich eingeschränkt, da diese normalerweise durch Bewegung der Vorhaut vor- und zurück erfolgt. Bei einem beschnittenen Penis ist somit die normale Masturbation nicht mehr möglich, es sei denn mit Hilfsmitteln.

Nach der Optik sollte man daher nicht fragen und es davon auch nicht abhängig machen. Zudem finde ich einen intakten (unbeschnittenen) Penis wesentlich schöner. Bei einer Amputation der Vorhaut können auch sehr scheußliche Narben entstehen.

Antwort
von Russpelzx3, 77

Ich würde es lassen. Man hat die ja nicht ohne Grund.

Antwort
von tabuthemen, 52

Wieso kannst du nicht einfach so zum Arzt gehen? Der soll das anschauen. Auf jeden Fall brauchst du in 99,9% der Fälle keine Beschneidung. Wenn es nur ein wenig eng ist, dann kennt der Urologe Methoden, wie das ohne OP geht. 

Antwort
von Nitzke, 74

Einfach dran lassen xD Würde ich auf jeden Fall machen also die dran lassen xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten