Frage von Viorit, 44

Beschleunigung aus der Ruhe berechnen?

Hallo, ich bin Schüler in der 10. Klasse und verzweifel gerade an dieser Aufgabe:

"Ein Körper erreicht bei konstanter Beschleunigung aus der Ruhe nach 45m Weg die Geschwindigkeit 30m/s. Wie lange braucht er?"

Mein Frage ist: Wie kann ich die Beschleunigung aus der Ruhe berechnen und dann die benötigte Zeit dieser Strecke ausrechnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xylitpro, 44

Strecke = 1/2 mal Beschleunigung mal Zeit²

Beschleunigung = Geschwindigkeit geteilt durch Zeit 

dann hast du eigentlich alles.

45m = 1/2 x ( 30m/s : t )²  <-- nach t auflösen. 

also so würds ich machen... 

Antwort
von Koellemann, 33

Du musst dir einfach nur die Einheiten anschauen :)

Beschleunigung= m/s^2

Jetzt kannst du dir ueberlegen welchen wert du mit welchem multiplizieren/dividieren musst um auf diese Einheit zu kommen :0

Wenn man immer nach der gesuchten Einheit geht ist Physik gar nicht so schwer und die Formeln eigentlich selbsterklaerend :)

Antwort
von SamiKeeks, 31

Ich hätte Einfach mal 45/30 gesagt, weils das einzige sinnvollere wäre😅

Antwort
von Ask16andAnswer, 29

Zeit^2= Wurzel aus "2 × Geschwindigkeit × Weg"
Oder nur einmal die Zeit und nicht "hoch zwei" bin mir nicht sicher... aber so müsstest du auf die Zeit kommen :)

Antwort
von Kaenguruh, 27

Du berechnest zuerst die Beschleunigung nach der Formel v = √(2 a s).. Nach a auflösen ergibt a = v^2/(2 s). Dann die Zeit aus der Formel v = a t. Nach t auflösen ergibt t = v/a

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten