Frage von andolf84, 59

Beschissen bei ebay kleinanzeigen wie kann ich dagegen vorgehen?

Ich hab mal eine frage! Ich habe bei ebay kleinanzeigen ein Tauschgeschäft getätigt und Ware von einem Kunden zugeschickt bekommen, leider stellte sich heraus das es alles kopien und wertlose schrott waren, ich habe ihn darauf hingewiesen das es so sei aber er ist fest der meinung das es originale sind daraufhin habe ich meine originale Ware nicht an ihn verschickt und prompt ne Anzeige wegen warenbetrugs bekommen!? Daraufhin durfte ich auch noch erfahren das der Händler erst 14 ist! Nun Leute könnt ihr mir ein paar Ratschläge geben wie ich gegen solche abzocker vorgehen kann?.

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 37

und prompt ne Anzeige wegen warenbetrugs bekommen!?

Wie hast Du von der Anzeige erfahren? Vorladung zur Aussage bei der Polizei? Ankündigung des jugendlichen Verkäufers?

Du hast den Schrott vorliegen, also stelle eine Strafanzeige wegen versuchten Betrugs.

Wie alt bist Du denn, dass Du die Sicherheitshinweise nicht beachtet hast?

http://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/ebay-kleinanzeigen---einblendung...

Antwort
von frsssssssll, 24

würde mal die eltern anrufen und denen mitteilen, was sich das kind geleistet hat. das kann froh sein, wenn der rechteinhaber der originale das nicht mitbekommt, denn mit 14 ist man strafmündig.
bzgl. der anzeige kannst du mitteilen, daß du die illegalen kopien der polizei übergeben wirst, wenn die weiterhin an der anzeige festhalten.
es wird der rechteinhaber informiert und gibt dann post von dessen anwälten. das wird richtig teuer (sind leicht mal 2000EUR) und man muß oft eine unterlassungserklärung abgeben, in der man sich zb verpflichtet, sowas mindestens 30jahre nicht wieder zu machen und wenn doch eine horrende strafe zu zahlen.

die kopien solltest du gut wegpacken, da beweismittel. sollte es wirklich so kommen, daß das kind behauptet, du würdest lügen und alles erfinden, dann könnte man im falle eines falles auf den kopien nach fingerabdrücken des kindes suchen. finden sich welche, wär das ein beweis, das du nicht gelogen hast. manchmal reicht das schon, wenn man das der gegnerischen partei sagt, dass auf den kopien fingerabdrücke sind...
die meisten sind dann plötzlich ganz klein mit hut.

der warenbetrug ist deshalb unsinn, da das kind selbst betrogen hat und nicht lieferte, was es versprach. du kannst den also ebenfalls anzeigen, müsstest dann aber die kopien der polizei übergeben, was ggfalls den rechteinhaber auf den plan ruft.

Antwort
von bastidunkel, 35

Bei Ebay-Kleinanzeigen gilt der Grundsatz: Ware nur persönlich abholen und bar bezahlen. Dann hättest du an Ort und Stelle schon gemerkt, dass der Kleine ein Betrüger ist. Aber die Dummen sterben ja nie aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community