Beschiebene SD Karte in Canon 60D?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, die Camera legt lediglich im Ordner DCIM = Digital Camera Images einen eigenen Unterordner, zumeist mit dem Namen der Kamera an, indem sie sdann ihre Bilder speichert. Ist das DCIM-Verzeichnis noch nicht vorhanden, wird es angelegt, und andwere Kameras können dann wieder in eigene Unterverzeichnisswe dann ihre Bilder ablegen. Da in den jeweiligen Untereverzeichnissen der Kameras auch zumeist eine Datenbank-Datei abgelegt wurde,die quasi ein Inhaltsverzeichnis für die Kamera darstellt, werden Bilder, die mit einer anderen Kamera aufgenommen wurden auf der Kamera dann oft nicht in der Bilder-Vorschau angezeigt, wenn du durch die auf der Karte vorhandenen Bilder blätterst. Am PC sind die Bilder aber weiterhin vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hannes5613
09.06.2016, 23:32

Danke. Also kann ich meine micros SD ausm Tablet nehmen, in den Adapter und damit Bilder machen ohne Datenverlust zu befürchten.

0

Nein werden sie nicht. Die Kamera legt extra Ordner an, wo dann die Fotos drauf gespeichert werden. Die Dokumente werden von der Kamera nicht mal angefasst. Außer du gehst in die Optionen und dann auf Formatieren. Das wäre aber dann mehr als Doof. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, außer du drückst auf der Kamera Speicherkarte formatieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung