Beschichtung Latex Catsuit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz so krass wie lackmann sehe ich das nicht. Gerade, wenn man erst einmal testen möchte, ob einem Latex gefällt oder eher doch nicht, man aber gespannt ist auf das Erlebnis, ist es sehr wohl okay, wenn man sich dafür billiges Material kauft. Zum Entscheiden für die Zukunft alles gut. Klar muss man dabei sehen, dass die Passform, die Materialstärke, die Verarbeitung nicht so gut sind wie bei einem 400-€-Catsuit. Aber ich denke, zur Orientierung reicht das.

Zu deiner Frage: Die Latexbahnen laufen auf eine Seite über Metallrollen und sind daher sehr glatt. Die andere Seite ist rauer, da diese nicht über die Oberflächen gezogen wird. Weitere Oberfächenveredelung erfolgt auch nur auf der Außenseite. Bei richtig billigen Kram ist die Innenfläche regelrecht zerfetzt, grobe Grade und Fetzen dran, sehr böse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lackmann
24.11.2016, 14:40

Die Entscheidung kann aber bei minderwertigem Latex auch negativ ausfallen. Und um die 250.-€ bekommt man eigentlich schon ganz vernünftige Sachen.

1

Zum ersten ist es einfach so,wer Billig kauft,kauft zwei mal! Zum zweiten ist es auch bei hochwertigen Cats so.Nicht ganz sooo gravierend wie die Aussenseite aber ist so und eben wie bei jedem anderen "Stoff" auch eine Linke und Rechte Seite.Z.B: Kauf ich mir einen Satz billige Reifen und bei 140km/h fliegt mir minimum einer! Wollt ja nur mal testen,ob sich Hochwertige lohnen. Hallo!!??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung