Frage von pet21221, 83

Bescheinigung für Zwecke der gesetzlichen Rentenversicherung über Zeiten des Schulbesuchs, Fachschulbesuchs, Fachhochschulbesuchs oder Hochschulbesuchs?

Hallo,

mein Freund fängt dieses Jahr ein Duales Studium an. Davor hat sie einige Semester an der Universität studiert. Von ihrem zukunftigen Betrieb hat sie unteranderem ein Blatt "Bescheinigung für Zwecke der gesetzlichen Rentenversicherung über Zeiten des Schulbesuchs, Fachschulbesuchs, Fachhochschulbesuchs oder Hochschulbesuchs" bekommen. Es ähnelt sehr stark diesem hier: http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/217202/publica...

Was muss sie damit tun? Füllt sie das selber aus, oder füllt es irgendwer anders aus? Wohin muss sie es schicken? Woher findet Sie ihre Versicherungsnummer? Und und und. Gibt es welche, die beim Ausfüllen helfen können?

Falls von Interesse: Sie ist noch versichert über ihren Vater bei der Krankenversicherung, wird jedoch bei Beginn des dualen Studienganges zu einer anderen Krankenkasse wechseln. (Bis dahin wird sie weiterhin familiärisch versichert sein)(

Antwort
von turnmami, 63

Da ihr Vater in der GKV versichert ist, hat deine Freundin auch bereits eine Versicherungsnummer. Diese kann sie bei ihrer jetzigen KK erfragen.

Das Formular sollte von der Hochschule ausgefüllt werden, an der deine Freundin bisher studiert hat. Diesen vollständig ausgefüllten  Vordruck schickt sie dann an die für sie zuständige DRV. Die zuständige DRV kann sie auch bei der KK erfragen!

Antwort
von derajax, 61

Wenn die Studienzeiten noch nicht erfasst sind, dann er diesen Vordruck bei seiner ehemaligen Uni abgeben, die füllen diese aus und Stempeln den auch.
Dann reicht er den bei der Rentenversicherung ein, damit diese die Studienzeit in seinem Versicherungskonto ergänzt.

Wenn er noch keine Versicherungsnummer hat wird ihm, nachdem er seine pers. Angaben auf dem Vordruck alle eingetragen hat(und wenn möglich eine Kopie seiner Geburtsurkunde beifügt) automatisch eine vergeben.

Antwort
von Kuestenflieger, 49

das füllt sie- der freund- selbst aus und sendet es an die berliner adresse zurück . absender !

von dort bekommt man dann die versicherten nummer : geburtstag , buchstabe , folgeziffern

die kasse wechseln, ist bei den gkv unfug.

Kommentar von derajax ,

Der muss von der Ausbildungsstätte ausgefüllt werden, oder zumindest von denen Gegengezeichnet werden. Wenn er das alleine ausfüllt nutzt das gar nichts.

Wie kommst du auf zurücksenden an die Berliner Adresse? Er hat den Vordruck vom Arbeitgeber bekommen und selbst wenn er direkt von der Rentenversicherung gekommen wäre, muss diese nicht in Berlin sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community