Frage von zeki2810, 35

Warum brauche ich eine Bescheinigung für Antrag wegen Kindergeld von der Ausländerbehörde?

Hallo,

habe für meinen ersten Kind für das Kindergeld den Antrag ausgefllt und abgeschickt. Habe heute per post von der Familienkasse die Meldung bekommen das ich: - eine Bescheinigung der Ausländerbehörde , seit wann ich mich rechtmäßig gestattet oder geduldet im Bundesgebiet aufhalte? Bin TR, bin hier geboren und aufgewachsen bin nur zum urlaub im ausland gewesen...

Was ist das genau muss ich zur Ausländerbehörde oder gibt es da eine andere Lösung?

vielen dank im vorraus

Antwort
von atzef, 20

Du bist Ausländerin. Als solche muss du eine Bescheinigung über deinen Aufenthaltstitel und deinen gemeldeten Wohnsitz beibringen. Sonst könnte ja jeder kommen...

Antwort
von GroupieNo1, 33

Also wenn du in Deutschland geboren bist, was hast du für eine Staatsbürgerschaft?
Ich würde denen eine Kopie deiner Geburtsurkunde schicken.
Vielleicht hast du im Antrag auch einfach ein Kreuz falsch gesetzt.

Antwort
von himako333, 29

Die wollen von Dir einen einen Aufenthaltstitel, der zur Inanspruchnahme von Kindergeld berechtigt vorgelegt bekommen. Den mußt Du besorgen. Bedenke  die Erteilung eines Aufenthaltstitels führt nicht rückwirkend zum Bezug von Kindergeld.

Solltest Du länger als 6 Monate im Ausland gewesen sein, hast Du Deinen ehemaligen Status verloren..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community