Beschäftigungsverbot vom Arzt wer zahlt den Lohn?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Während des gesamten beschäftigungsverbot bekommt deine Schwester ihren vollen Lohn von Arbeitgeber bezahlt.
Dieser bekommt das Geld durch die Umlagen wieder und hat somit keine Lohnkostenvorteil für die ausgefallene werdende Mama.
Für die Schwangerschaft wird also vorher schon genug Geld "zurück gelegt" vom Arbeitgeber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab einer gewissen Zeit, zahlt die Krankenkasse einen Teil des Gehalts, um den Arbeitgeber zu entlasten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
12.04.2016, 22:22

die Krankenkasse zahlt ab dem ersten Tag ....

hierfür wurde nämlich speziell die Umlage 2 geschaffen ....

und der Arbeitgeber bekommt sogar "seine" Anteile an der Sozialversicherung zu 100% von der Krankenkasse ersetzt ...

2

Was möchtest Du wissen?