Frage von Sabine2009,

Beschädigte Lieferung - Wer erstattet Reklamation bei Hermes?

Hallo,

ich habe über Ebay etwas geliefert bekommen, das ganz offensichtlich kaputt ist. Der Verkäufer behaupet, das wäre nicht gewesen, als er es losgeschickt hat und ich solle eine Reklamation bei Hermes stellen. Bin dafür wirklich ich zuständig oder ist er nicht eher verpflichtet, mir den Kaufpreis zu erstatten und sich selbst um eine Rückerstattung von Hermes zu kümmern?!

Danke
Sabine

Hilfreichste Antwort von finzerconsult,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Info:1.Der Verkäufer hat im Innenverhältnis einen Vertrag mit hermes, bei dem hermes sich verpflichtet, zeitlich richtig und unbeschädigt zu liefern. Mit diesem Vertrag hast du nichts zu tun.

Was du machst: 2.Schreib an ebay - wenn der Verkäufer zickt. ebay kanns nicht leiden, wenn solche V. sich bei ihm tummeln - ist rufschädigend.

Wies weiter geht  3.Verkäufer muss Krempel zurücknehmen, und die Versicherung von hermes  beanspruchen. Damit hast du aber gar nichts zu tun. Er muss es über H. abholen lassen, auf seine eigenen Kosten. Auch die holt er bei H. wieder rein.

Er muss dir den Preis zurückerstatten

 

Hast du über eine Bank bezahlt ? Mach ein Storno über diesen Betrag und hol ihn dir zurück. Ruf an, Bank, paypal - wen auch immer...

Kommentar von kluetje,

Bei einer Banküberweisung lässt sich der Betrag nicht stornieren, sobald der Betrag dem Empfängerkonto gutgeschrieben wurde..

Kommentar von ingridshaus,

Ganz so einfach ist das aber nicht. Wenn die Verpackung nicht beschädigt ist, kann man schon mal nicht sehen, ob die Sendung achtlos herum geworfen wurde. Wurde die Ware schlecht verpackt, dann trägt die Schuld der Verkäufer (habe ich selbst schon erlebt, dass sich Hermes und auch die Post querstellen, man muß das nämlich vorzeigen). Normalerweise wird die Ware auf "Kosten und Gefahr des Käufers" verschickt, außer man schickt es versichert. Wenn Du per PayPal bezahlt hast, dann melde es dort und natürlich auch bei Ebay. Kannst Du nicht feststellen, ob es eine neue oder alte Beschädigung ist. Natürlich sagt der Verkäufer, dass er keine Schuld hat.

Kommentar von finzerconsult,

@ kluetje :zurückholen ! allerdings Frist beachten.

Kommentar von finzerconsult,

@sabine.

Danke für das  Fähnchen.

Ich hatte auch schon so einen Fall - hat sich alles so geregelt, wie ich es dir beschrieben habe. Good luck !

Antwort von amigo06,

Das muß schon der Absender mit HERMES ausmachen. Fordere dein Geld zurück und schicke ihm die Sachen. Hast du über Papal bezahlt ?

Kommentar von Sabine2009,

Ja habe ich, ich habe schon einen Problemfall gemeldet, damit die frist nicht abläuft

Antwort von Alexandra2704,

Bei Hermes hat man nur dann Aussicht auf Schadensersatz, wenn vorher Aufnahmen von der Verpackung der Ware durch den Versender gemacht worden sind, oder bei der Übergabe durch den Hermesboten der Zustand des Paketes festgehalten worden ist. Alles Andere ist leider nicht aussichtsvoll.

Kommentar von Sabine2009,

Das vermute ich auch. Ich denke, das ist eine reine Verzögerungstaktik. Würde ich auf das Verfahren bei Hermes warten, würde die Frist für den Paypal Käuferschutz ablaufen...

Antwort von Ninto,

Genau genommen hast du deinen Teil ja mit der Zahlung erledigt und die Reklamationsbearbeitung hat sicherlicher der Verkäufer zu machen und nicht Du.

Im Notfall hilft da immer die Ebay Käuferschutz funktion. Einfach mal anschreiben.

 

lg

Antwort von shamonie94,

Tja, das ist so'ne Sache. Klar das der Verkäufer behauptet das das vorher nicht war.

Und Hermes kann nicht in das Paket reinschauen. Der Verkäufer hätte es vernünftig verpacken müssen und das Paket selber kennzeichnen müssen "voricht Glas" oder so.

Ich schätze, wenn der Verkäufer sich auf nichts anderes einlässt, bleibt nur die negative Bewertung!

Was man sich aber gut überlegen sollte. Denn du wirst natürlich eine negative Rachebewertung bekommen, wenn der Verkäufer privat ist

Kommentar von kluetje,

Verkäufer können nur positiv bewerten...

Antwort von holgerwilde,

was heißt "offensichtlich"?entweder ist es kaputt oder nicht---und schon wirkst du etwas unglaubwürdig---

Kommentar von Sabine2009,

Es ist ein Kinderbett und der Rahmen ist komplett durchgebrochen. Mit offensichtlich meine ich, dass der Schaden so offensichtlich ist, dass ihn auch der Verkäufer kaum übersehen hätte können. Aber der Hermes kann doch keinen Rahmen durchbrechen, wenn das Paket äußerlich unversehrt ist.

Ich liebe GF-Nutzer, die gleich immer alle Leute anmosern. Spar dir bitte weitere Antworten. 

Antwort von PhilippMD,

Wenn der Verkäufer einen Satz wie "keine Haftung"  beim beschreiben des Artikels hat musst du es ihm wohl glauben, dann setz dich mit Hermes in verbindung. Steht allerdings nichts da wegen Haftung dann wende dich nochmals an ihm oder direkt an Ebay.

 

Viel glück PhilippMD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten