Frage von kangela, 61

beschädigte Asbestplatte auf dem Garagendach Gesundheitsgefährdend?

Bei meiner gebraucht gekauften Immobilie befinden sich ( ausschließlich ) auf dem Nebengelass noch alte Asbestplatten. Bei Vorab-Besichtigungen nicht erkennbar ( hab doch keine Leiter dabei ) hat mein Mann aber nach Schlüsselübergabe beim Raufsteigen eine kaputte, behelfsmäßig mit Steinen beschwerte Asbestplatte entdeckt. Wenn da nun was angebrochen ist und es regnet etc., muss ich mir Sorgen machen ? Wäre dies eine Informationspflicht der Vorbesitzerin gewesen ? Ich habe schon die Information über vorhandenes Asbest regelrecht erbohren müssen, freiwillig kam diese Information nicht. Weder von der Verkäuferin noch vom Makler. Ich hatte kein Problem mit dieser Art der Abdeckung auf dem Nebengebäude, solange ich davon ausgehen durfte, dass sie unbeschädigt ist. Dann hätte eine Erneuerung Zeit, bis die Kasse es wieder zulässt. Nun fühle ich mich aber garnicht wohl mit diesem Zustand und sehe Handlungsbedarf, den ich mir gerade aber nicht leisten kann ( zuviele geplante und überraschende Baustellen ). Der Winter steht vor der Tür. Hab ich jetzt ein Problem ???? Danke. Lieber Gruß kangela

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von IGEL999, 27

Hohl dir nen Zimmermann/ Dachdecker aus der Nachbarschaft/Ort. Der soll die eine defekte Platte austauschen. 

Der hat normalerweise die Zulassung für solche Arbeiten und auch die Erfahrung. Danach werden keine Fasern frei und dein Fach ist wieder dicht. Sollte in 1-2 h erledigt sein.

Kommentar von kangela ,

Das hat mein Mann auch gesagt und ein guter Kumpel ist sogar Zimmermann. Dann bin ich beruhigt und lass sie das in Ordnung bringen. Merci 🤗

Kommentar von IGEL999 ,

👍 👍

Kommentar von IGEL999 ,

Danke für's Sternchen!

Antwort
von syncopcgda, 26

Dafür gibt es Bindemittel auf Kunstharzbasis zum Überstreichen oder Spritzen, so dass sich die Fasern nicht ablösen können.

Kommentar von kangela ,

Werde ich so weitergeben...an meinen Mann und Kumpel. Danke.

Antwort
von prazisionsvogel, 53

Ja. Wenn asbestfasern in deine Lunge geraten, kann das auf dauer zu Lungenkrebs führen.

Antwort
von antwortbittejap, 28

Wie sollst du das denn (in Massen) einatmen? Die Entsorgung ist wahrscheinlich gefährlicher, als es einfach zu lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten