Frage von sarahwolki, 44

Besatz eines 63 liter aquariums?

Hallo liebe aquaristikfreunde, In meiner Frage handelt es sich spezifisch um mein Becken. Es ist 60 30 35 groß. Also ein 63 liter becken. Ich habe mittlerweile einen Besatz .  9 kupfersalmler, 4 panzerwelse ein neon ein kampffischweibchen (neon+Kampffischweibchen=Älter)

Wasserwerte: Temp.: 24-25 Ph : 7,2 Gh : 7d Kh : 6d

Antwort
von Daniasaurus, 11

Hallo,

Der Besatz den du da hast ist sehr ungeeignet.
Betta Splendens ( Sowohl Weibchen als auch Männchen) Strikte Einzelhaltung! Am besten wäre es, wenn du dem Weibchen ein schönes 30 Liter Becken einrichtest.

Neons sollte man bevorzugt ab einer Kantenlänge von 1m halten.

Meiner Meinung nach sollte man keine Panzerwelse auf dieser Grundfläche halten ausser Zwergpanzerwelse (Corydoras pygmaeus).

Falls du Besatzideen suchst:

Wildbettas ( nicht jede art)
Zwergkrallenfrösche (Artenbecken)
Kardinalfische (Kaltwasser)
Endler Guppys ( da darf der Ph wert gerne noch ein bisschen steigen)
Perlhuhnbärblinge
Dario Dario

Alle Aufgelisteten Tiere (Bis auf manche Wildbettas) kommen mit deinen aufgelisteten Wasserwerten zurecht.

Falls du dich über Bettas Informieren magst:

https://www.facebook.com/groups/1632453733667608/

Lg

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquaristik, 14

Hallo,

hört sich doch alles soweit ok an - Panzerwelse sollten in mind. einer 5er Gruppe gepflegt werden.

Wasserwerte passen, zu viele Fische sind es auch nicht. Mehr sollten aber auch nicht mehr hinein.

Was möchtest du denn nun gerne wissen?

Gutes Gelingen

Daniela

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten