Frage von Dannalon, 9

Berufswechsel im selben Bereich?

Hallo Community. :)

Mich intressiert es ob ein Betriebs-/Berufswechsel wärend der Ausbildung möglich ist. Das Ding ist ich bin fast bei der Hälfte meiner Ausbildung zur Raumausstatterin. Mir macht der Beruf an sich echt Spaß, ich habe aber mittlerweile festgestellt, dass ich mit jedem Tag immer weniger Lust auf den Betrieb und meinen Chef habe. Für mich ist der ständige Wechsel der Arbeitszeiten (mal 8.00 mal 9.00 Uhr Beginn, im Sommer 7.00 Uhr), auf Baustelle fahren und mein Chef rauben mir einfach nur noch die Nerven. Seine Witze die er dauernd bringt und diese spöttischer Art die er meiner Kollegin und mir gegenüber hat hängt mir mittlerweile zu den Ohren raus. Auch der dauernde Druck den er macht übt sich auf mich eher negativ aus (ich werd extrem unsicherer). Deswegen war ich dieses Jahr schon öfters physisch und psychisch angeschlagen und deshalb dauernd krank geschrieben. Aber diese "Freizeit" von meinem Chef hat mir sehr gut getan. Auch jetzt im Lehrgang hatte bei der selben Arbeit mehr Spaß als auf Baustelle.

Nun zu meiner eigentlichen Frage :,D

Da die anderen Raumausstatter in meiner Nähe keine Lehrlinge nehmen, würde ich auch zur Gestalterin für visuelles Marketing wechseln. Hab mich darüber schon schlau gemacht und die Tätigkeiten sind zum größten Teil gleich in Möbelhäusern zum Beispiel.

Ich entschuldige mich für den langen Text aber ich denke, dass das zum Verständnis wichtig ist. Und vielen vielen lieben Dank an alle die sich dafür Zeit nehmen und antworten. <3

Nun zum Thema

Antwort
von Rheinflip, 2

Der Ansprechpartner wäre die IHK, evtl auch deine Berufschule. Die wissen ob ein Wechsel möglich wäre,  weil die die Übersicht über den Ausbildungsplan haben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community