Frage von Sisi335l, 29

Berufswahl - Ideen (Ziele)?

Ich weiß in zwischen, dass ich es liebe Dingr zu entwirren, zu sortieren, ordnung zu halten und das meiste (Dokumente zu) strukturieren in nem Ordner ect einzuordnen.. Ich interessiere mich für Psychologie und Biologie, weiß aber noch nicht ob und was ich studieren soll, also welchen Bereich genau.. Ist das schonmal n anfang, zu wissen das man Dinge gerne ordnet, bzw ordnung behalten kann.. Denn meine Mutter möchte unbedingt,dass ich iwas im Büro mache.. da ich mich auch gut mit dem PC auskenne, auch bezogen auf das sortieren von Akten ect

Was meint ihr? Soll ich lieber noch warte bis ich ein direkteres Ziel finde..? Denkt ihr es entwickelt sich mit der Zeit ein deutlichetes 'Studium Ziel'?? Ist es 'schlimm' noch nicht zu wissen was man studieren möchte?? Bin 18 und habe in 2 Jahren mein Vollabi.. Wäre lieb wenn ihr mir eure Tipps mit auf den Weg geben könntet Verzweifle gerade etwas

Antwort
von Alousch14, 11

schau mal diese Webseite 

https://www.daad.de/ausland/studieren/abitur/de/

Startseite->Infos für Ausländer->  Studienangebote-> Alle Studiengänge

geh auf Infos für Ausländer, dort findest du beim alle Studiengänge, die man in Deutschland studieren kann.  wie zum Beispiel 

    Biologische Psychologie, Entwicklungspsychologie, Klinische Psychologie, Neuropsychologie, Persönlichkeitspsychologie, Psychologie, Sozialpsychologie, Wirtschafts-, Arbeits- und Organisationspsychologie

danach würde ich empfehlen einen Berater mit viel Erfahrung zu finden. 

Antwort
von Zandera13, 12

In den zwei Jahren kann noch viel passieren, was deine Meinung noch ändern könnte. Du hast ja noch etwas Zeit, wo du darüber nachdenken kannst. Aber such dir etwas aus, was DIR Spaß macht und mach es nicht nur weil deine Eltern es wollen. Es ist ja schließlich deine Zukunft.

Antwort
von julipuli123, 12

Es ist voll okay, nicht zu wissen, was man machen möchte! :) Es ist, auch für mich, eine sehr schwierige Wahl. Beschäftigte dich einfach ein bisschen mit dir selbst. Was machst du gerne? Was magst du gerne? Lass dir damit noch ein wenig Zeit. Du hast noch 2 Jahre Zeit, vielleicht findest du noch deinen Traumberuf! Viel Glück!! :)

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Beruf, 4

Hallo Sisi335l,

schau mal hier:

karrierebibel.de/was-soll-ich-werden/

portal.berufe-universum.de/

aubi-plus.de/

Du bist alt genug, um selbst über Deine Zukunft zu entscheiden. Was Deine Mutter möchte, das kann sie ja selbst machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community