Frage von Reviloone95, 46

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme und anschließend eine Überbetriebliche Ausbildung! Antrag auf ein Dahrlehen für ein Auto beim Jobcenter?

Hallo und ein Wunderschönen guten Abend,

Also erstmal zu meiner Person: Ich bin 23 Jahre alt und Alleinerziehender Vater! Mein Sohn bekommt am Januar 2016 ein Krippenplatz der gut 2 Kilometer von meinem Wohnort entfernt liegt. Anschließend müsste ich von da aus zur Bildungsstätte. Das Problem liegt aber darin, dass der Bus, der da hin fährt, vor der Krippenzeit liegt, Sprich: - Bus fährt 6:49 Uhr

-Krippenplatz macht 7:00 uhr die Türen auf

  • Unterrichtsbeginn 7:30 Uhr in der Bildungsstätte

Die Strecke vom Krippenplatz bis hin zur Bildungsstelle sind auch nochmal 5 km. Der nächste Bus fährt genau 2 stunden später weil es etwas Abgelegen von der Stadt ist.

Am 1.8. könnte ich genau in dieser Bildungsstätte eine Überbetriebliche Ausbildung absolvieren in der Richtung eines Fachlageristen.

Zu meiner Frage: Da ihr vielleicht herauslesen könnt, das es vorne und hinten nicht klappt und ich mich im Internet belesen habe, das ich ein Antrag auf ein Dahrlehen für ein Auto, beim Jobcenter beantragen kann.

Würden diese Begründungen reichen für eine Zustimmung des Jobcenters oder wird es Grundsätzlich abgelehnt da ich Berufsausbildungbildungs Beihilfe (BaB) von der Agentur für Arbeit erhalte ? Ich meine beim Jobcenter bleibe ich ja trotzdem im Computer drin, leider.

Vielen dank schon mal für die Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isomatte, Community-Experte für Jobcenter, 45

Stell deinen Antrag mit genau diesen von dir genannten Gründen und gebe darin auch an,dass es dir sonst nicht möglich wäre diese Ausbildung zu beginnen bzw.es dann schon bei der Maßnahme zu zeitlichen Problemen kommen würde !

Sollte eine Ablehnung kommen,dann gehst du erst mal in Widerspruch und begründest das ganze noch einmal ausführlich und sollte auch das nichts bringen,dann bleibt dir noch die Klage vor dem Sozialgericht,dass kostet dich nichts.

Kommentar von Reviloone95 ,

Danke für ihre etwas Positive Nachricht. Ich meine, ganz egal wo ich die Ausbildung machen würde,  würde ich immer Zeitliche Schwierigkeiten bekommen. 

Also Hoffnung besteht schon mal nach ihrer Aussage zur Urteilen. Ich habe nämlich keine Lust mein ganzes Leben ohne eine eAbgeschlossene Berufsausbildung zu durch Leben. Das tut mir und mein Sohn in jeglicher Hinsicht nicht gut. Und mein ganzes Leben Harz 4? Oh nein. !!!! 

Kommentar von isomatte ,

Bekommst du nicht dennoch etwas vom Jobcenter gezahlt,denn dein BAB - wird ja sicher nicht ausreichen um deinen Bedarf zu decken ?

Du hast zwar in der Regel nach § 7 Abs. 5 SGB - ll keinen Leistungsanspruch,wenn nicht eine Ausnahme aus § 7 Abs. 6 SGB - ll greifen würde,davon ist aber nicht der Alleinerziehenden Mehrbedarf betroffen,der stünde dir zu,wenn dein anrechenbares BAB - deinen Bedarf nicht decken würde.

Dazu könntest du dann noch einen Mietzuschuss zu deinen ungedeckten KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) beim Jobcenter beantragen,dass ist eine eigenständige Leistung und hat mit dem ALG - 2 nichts zu tun.

Deinem Kind stünden dann derzeit 234 € Regelsatz zu und der andere Kopfanteil ( 50 % ) der KDU - also der Warmmiete.

Davon wird dann das Kindergeld von 188 € abgezogen und der Unterhalt / Unterhaltsvorschuss,wenn dieses Einkommen deines Kindes seinen Bedarf nicht decken würde bzw.kein anrechenbares Einkommen aus deinem Überschuss auf den Bedarf deines Kindes anzurechnen wäre,dann steht dir für dein Kind die Differenz als Sozialgeld zu.

Dann würdest du nämlich noch gar nicht vom Jobcenter weg sein.

Kommentar von Reviloone95 ,

Ja genau, deswegen schrieb ich im letzten satz:" Das uch immer noch in deren Computer drin bin."

Ich habe am 16. Diesen Monats ein Termin mit meiner Fallmanagerin. Ich denke mal das da alles eròrtert wird und ich hoffentlich alle Info's bekomme.

Ich weiß auch jetzt nicht wie hoch die Leistung sein wird bezüglich BaB. Und Kindergeld für mich könnte ich bestimmt auch noch beantragen da ich unter 25 bin oder ?

Vielen dank für ihre Präzisen antworten.  Das hilft mir sehr.

Kommentar von isomatte ,

Das steht dir zumindest dann zu,wenn du von deinen Eltern keinen Unterhalt bekommst,solange du noch unter 25 bist !

Wenn es aber noch nicht beantragt ist,dann sollte das ein Elternteil von dir machen,dass hat den Vorteil,dass es dann bedeutend schneller bearbeitet wird.

Sie sollen dann ggf.im Antrag gleich deine Bankverbindung angeben,dann bekommst du es gleich von der Familienkasse auf dein Konto überwiesen.

Einen Nebenjob wirst du ja durch Zeitmangel nicht mehr ausüben können,deshalb steht dir dann von deinem Kindergeld ein nicht anzurechnender Betrag von 30 € zu,dass ist die Versicherungspauschale,die dir dann in diesem Fall theoretisch abgezogen wird.

Es wird dann also keine 188 €,sondern nur 158 € zu deinem anrechenbaren BAB - addiert,du bzw.ihr habt dann 30 € mehr pro Monat.

Diese Pauschale steht einem aber erst ab 18 zu,deshalb wird das Einkommen deines Kindes dann auch voll auf seinen Bedarf angerechnet.

Eine Berücksichtigung würde es nur geben,wenn du tatsächlich für dein Kind eine eigene Versicherung abgeschlossen hättest,dann könntest du diesen monatlichen Beitrag bis max.30 € geltend machen.

Dann sprich das beim Termin gleich an und lass dir die evtl.Zusicherung für dein KFZ - schriftlich geben,sonst unterschreibst du diesen Vertrag nicht,weil du dann die Betreuung deines Kindes nicht sicherstellen kannst bzw.den Beginn und das Ende der Maßnahme dann nicht einhalten könntest,weil du dein Kind abgeben und abholen musst.

Und lass dich nicht von dem SB - aushören,wenn es um die Betreuung deines Kindes geht,du hast keinen der dies übernehmen kann,also hinbringen und abholen und fertig ist.

Kommentar von Reviloone95 ,

Okay, Super!

Ich denke mal das meine Sachbearbeiterin dies zustimmen wird.

Sie ist eigentlich sehr Freundlich und hört bei Problemen zu und versucht meistens, sobald es in ihrer Macht liegt, die Probleme mit mir zusammen schnell zu beseitigen.

Also so gesehen haben zum Glück nicht alle die Eigenschaft jemandem in einer Sinnlosen Maßnahme zu stecken damit die Arbeitslosigkeitenquote sinkt.

Und ich wäre echt Verdammt Glücklich wieder in Arbeit zu sein damit es mir und mein Sohn wieder etwas besser geht. Und die Existenzängste die auf meine Schultern immer Lastet wären damit auch Verschwunden.

Immer sich selber diese Frage zu stellen, wie geht es nun weiter in mein Leben? Welcher Arbeitgeber stellt mich als Alleinerziehender ein? Finde ich ein Job der sich mit den Krippenzeiten Überkreuzt?

Man ist ja wirklich Arc eingeschränkt auf dem Arbeitsmarkt wenn man Alleinerziehend ist.

Und ich habe echt keine Lust das mein Sohn in solchen Verhältnissen aufwachsen muss und ich mich Später selbst als Versager im Spiegel angucke und mein Sohn schon mit 12 Alkohol trinkt und Raucht. Ich möchte eine Vorzeige Figur für ihn sein und das er sich in Zukunft mit wenig sorgen rum quälen muss.

Schließlich hat seine Mutter kläglich Versagt und das muss ich nicht auch noch machen in dem ich mein ganzes Leben Alg II beziehe.

Naja will jetzt hier kein auf Moral Apostel machen bzw habe ich ja schon aber naja ich schreibe nochmal durch sobald ich mehr erfahren habe.

Schönes Wochenende Ihnen!!!

Kommentar von isomatte ,

Danke dir für deinen Stern !

Antwort
von torstenro, 46

Hallo, du wirst zu 99% kein Darlehen für ein Auto bekommen. Sprich mit deinem Berater btw dem Bildungsträger. Fpr alleinerziehende gibt es Sonderregeln, was die Arbeitszeit bzw Anwesenheitszeit betrifft. Gute Wahl des Fachlageristen  nimm das Angebot an. Alles weitere lässt sich immer regeln

Kommentar von Reviloone95 ,

Hallo, danke für ihre Antwort. 

Könnten sie mir dies vielleicht auch begründen warum es zu fast Hundert Prozent abgelehnt wird?

Und die Berufsschule ist ja auch 30 km weg und die fängt auch 7:30 Uhr an. Ich will es ja unbedingt annehmen nur wie soll ich es zeitlich alles unter ein Hut bekommen? 

Kommentar von torstenro ,

Das Jobcenter macht bereits nur mit viel Augenzu und entsprechenden Nachweisen Führerscheinebezuschussung oder Darlehen, ein Auto ist komplett Private Sache. Es sollte höchst wunderlich sein, wenn sich da ein Sachbearbeiter einlassen würde..... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten