Frage von LuckyForPain, 27

Berufs/Schulleben?

Hallo erstmal, Ich stehe vor einer Entscheidung bei der ich etwas Hilfe gebrauchen könnte. Ich habe letztes jahr mein Abschluss gemacht, mittlere Reife und eine Ausbildung als Schreiner angefangen. Ich habe aber mittlerweile bemerkt das der Job mir doch kein spass macht, es liegt nicht an denn Noten oder so, er gefällt mir einfach nicht. Nun weiß ich aber nicht was ich machen soll da ich von meiner Familie quasi dahin gelenkt worden bin diesen Job zu erlernen, ich war auch sehr zuversichtlich, doch nun merke ich er ist nix für mich. Am liebsten arbeite ich mit Computer. Ich gebe zu ich bin kein Profi zu sein, ich würde sogar sagen ich kann sehr wenig, doch es macht mir spass damit zu Arbeiten. Ich habe mich lange zeit, als ich noch jünger war damit beschäftigt, wie so ein Computer aufgebaut ist, die einzelnen Bestandteile. Ich finde auch sehr interessant wie Programme aufgebaut sind. Was könnte ich machen, Ausbildungsmäßig oder schulisch in dem Bereich? Bin jetzt 17 und werde im November 18, falls das revelant sein sollte.

Antwort
von habakuk63, 16

Als "Bastler" wirst du eventuell bei einem Krauter oder Garagenschrauber etwas Geld bekommen. Davon dauerhaft leben oder gar eine Familie ernähren halte ich für fast unmöglich. 

Mein Tipp: Mache die Ausbildung zu Ende, von einem Schreiner Gehalt kann man leben und nebenbei kannst du einen Internetshop mit angefertigten PCs betreiben. 

Dann wirst du sehen, dass du damit nicht wirklich über die Runden kommst, kannst aber deine Neigung und Interessen bedienen. Und dein normales Gehalt sichert dir deinen vollen Bauch.

Antwort
von grtgrt, 6

Auf Seite http://www.it-berufe.de/index.php?node=179 findet sich der Anfang eines Tests (Frage 1 aus insgesamt 17), der dir zeigen könnte, zu welchem IT-technischen Beruf deine Interessen passen.

Ein weiterer Test beginnt auf Seite http://www.it-berufe.de/index.php?node=3 (er kann dir helfen, zu sehen, was du eigentlich schon wissen solltest, bevor du dich ernsthaft einer solchen Berufsausbildung zuwendest).

Interessant sind solche Berufe auf jeden Fall.

Vielleicht interessiert dich auch einiges, was zu Beginn der Seite http://greiterweb.de/spw/Gute-Antworten-auf-GuteFrage.htm gesagt wird (obgleich sich die eigentlich an Schüler richtet, die demnächst Abitur haben werden).

Antwort
von feirefiz, 6

Wo ist das Problem? Such dir eine andere Ausbildung. Rede mit Chef, Eltern  - du musst in keinem Beruf bleiben, der dir nicht liegt.

Antwort
von LuckyForPain, 9

Also ich will mich für die Antwort bedanken. Ich würde aber nur ungern die Ausbildung weiter machen, weil mir diese Arbeit einfach kein spass macht. Und ich würde gern etwas machen was mir spass macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community