Frage von baaaabygirl, 40

Berufsschule unter 18 Annahme?

Habe mich bei einer Berufsschule angemeldet und bin unter 18 aber habe Angst das die mich nicht annehmen...
Sind meine Sorgen berechtigt?

Antwort
von MrKnowIt4ll, 29

Kein Grund zur Sorge! :) Die nehmen natürlich auch Schüler unter 18 :)

Kommentar von baaaabygirl ,

Ist es eine Pflicht? Da ich ja noch Schulpflichtig bin :)

Kommentar von MrKnowIt4ll ,

Ja klar, das ist kein Problem :) Viele sind noch nicht volljährig in der Berufsschule...

Antwort
von 21nikki, 21

Die meisten Schüler, die die Schule nach der 10. Klasse beenden, starten danach eine Ausbildung. Da ist man normalerweise noch keine 18 ;)

Kommentar von baaaabygirl ,

Viele wollen sich aber Weiterbilden in Sachen Abschluss ;)

Antwort
von Indivia, 16

Nein, ich durfte auch mit 17 schon zur Berufsschule und auch auf der späteren Fachobershcule war es kein problem

Kommentar von baaaabygirl ,

Lies meine Frage noch mal durch...
Deine Antwort passt gar nicht zur meiner Frage :D

Kommentar von Indivia ,

Doch habe ich ,du hast Angstdas sie dich nicht nehmen, weil du u 18 bist. Wenn sie u 18 nicht nehmen würden, wäre ich so wie meine Mitschüler nicht da gewesen . Fos istauch Berufsschule ist,wenn man eine schulische Ausbildung ( zb Erzieher, Heilerziehungspfleger etc )macht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten