Frage von PCProblem05, 45

Berufsschule und Arbeitszeiten im : Was ist richtig?

Huhu,

folgendes Anliegen: Ich (19) bin gerade ins 1. Lj. meiner Ausbildung als Personaldienstleistungskauffrau gerutscht. Meine Berufsschule wäre einmal von 08.00 - 15.00 Uhr und der andere Tag erst von 13.30 Uhr bis 16.45 Uhr.

Die Arbeitszeiten im Betrieb gehen immer von 8-17.00 Uhr, 1 Stunde Pause.

Meine Frage: Muss ich vorher noch in den Betrieb, wenn meine Berufsschule an dem einen Tag erst um 13.30 Uhr beginnt? Schule und Arbeitsort sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln ca. 45 Min entfernt.

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 23

Du wirst an dem Tag an dem die Berufsschule erst um 13.30 Uhr beginnt bestimmt arbeiten müssen. Dein AG wird Dir nicht die Zeit ab 8.00 Uhr bezahlen, wenn erst nachmittags Unterricht ist.

Schau mal hier:

http://www.azubi-azubine.de/mein-recht-als-azubi/arbeitszeit.html

Antwort
von herakles3000, 16

Am 2te Tag mus du eigentlich in den betrieb aber das ist ja nicht immer möglich  und in jedem Beruf so als mußt du erstmal deinen Chef fragen.und zb mußt du dan erstmal nach hause zum duschen da ja auch nicht alle betrieb eine dusche  und so haben..

Antwort
von SalamanderXVIII, 26

Bei solchen Sachen musst du deinen Chef fragen, theoretisch könnte er dich auch vor der Schule noch arbeiten lassen.

Antwort
von calgia, 17

Ja in der Tat. Das muss ich auch. Ich habe weil ich in den gewissen Fächern eine Dispens habe erst am Nachmittag in den Unterricht und daher kann ich am Morgen arbeiten und dann um ca. 11.00 Uhr auf den Zug, Weil Mein weg ist ca. 1. Stunde enfternt.

In meiner ersten Ausbildung musste ich am Nachmittag in die Freifächer und musste am Morgen auch kommen.

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 7

In folgendem Link findest du entsprechende Hinweise, entsprechend § 15 BBiG:

http://www.azubi-azubine.de/mein-recht-als-azubi/arbeitszeit.html#Was%20gilt%20a...

Am zweiten Berufsschultag wirst du vermutlich auch vormittags noch zur Arbeit.


Antwort
von Ufea2000, 14

Was steht in deinem Ausbilungsvertrag? - Als ich in der Ausbildung war, stand dort beispielsweise, wenn ich nur bis dann und dann Unterricht habe (wegen Schulausfall), muss ich noch in den Ausbildungsbetrieb!

Antwort
von Alexander983, 29

Normal Ja. Kommt aber auf den Arbeitgeber drauf an. Ich hatte z. B. bis 13:00 Uhr Berufsschule und musste nicht mehr in Betrieb. Ein anderer musste aber in den Betrieb, weil es sein Arbeitgeber so wollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community