Frage von Gabo385, 81

Berufsschule Fächer wie Religion, Englisch, Sport, Powi abwählen mit Abitur ?

Hallo ich habe Abitur und habe grad eine Ausbildung zum Elektroniker angefangen. Kann man sich von den allgemeinbildenden Fächern wie oben angegeben in Hessen freistellen lassen, weil man bereits Abitur hat? Falls ja, am besten mit Quellenangabe.

Antwort
von peppermintheart, 62

Soviel ich weiß, geht das nicht. Die Damen in meiner Berufsschulklasse (Bürokauffrau) mit Abitur mussten dennoch an den Fächern wie Deutsch, Englisch, Sport ect. teilnehmen - trotz einiger heftiger Proteste und auch einer hitzigen Diskussion mit ein paar Lehrern, vor allem bei Sport und Ethik. Die Fächer wurden auch in den Notendurchschnitt mit eingebracht.

Und auch bei anderen habe ich noch nie gehört das, dass möglich wäre. Mein Bruder hat eine Ausbildung zum Schreiner gemacht und da war es dasselbe wie bei uns Bürokaufleuten.

Antwort
von Lihjana, 54

Nein, kannst du nicht, in der Ausbildung wird auch ein Allgemeinbildender Teil verlangt, davon abgesehen ist die Berufschulzeit deine Arbeitszeit, für 2 Stunden zwischen drin nicht hin gehen wäre organisatorisch nicht möglich.

In PoWi lernst du auch Dinge die für die Prüfung (ich musste zumindest in der Abschlussprüfung PoWi schreiben -> Chemielaborantenausbildung) benötigt werden (Arbeitsrecht z.B.).

Aber ich muss dir in sofern Recht geben, dass ich finde zumindest Religion/Ethik hat in der Berufsschule nichts mehr zu suchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten