Berufskolleg und Teilzeitjob gleichzeitig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kommt drauf an, wie fit er in schulischen Dingen ist, ob er eben viel lernen muss, um Dinge zu verstehen, oder ob ihm das alles leicht fällt. Fachabi ist zumindest nicht ohne. Stellt sich mir die Frage: warum hat er das Fachabi nicht bereits neben seiner Erstausbildung gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von finding
27.05.2016, 10:00

Weil er mit 18 nicht wusste was er damit machen soll, jetzt will er aber unbedingt an die Fachhochschule. Also er ist eigentlich ein ziemlich pfiffiger Typ, ich glaube nicht das er den ganzen Tag lernen muss aber vor Klausuren muss halt auf jeden Fall lernen, es würde auch gehen wenn er nur 60 Stunden im Monat arbeitet dann hätte er etwas mehr Zeit für die Schule.

0