Berufskolleg rausgeschmissen werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wann soll denn das Praktikum stattfinden? und wofür soll dieses Praktikum sein? Machst du da neben deinem Realschulabschluss auch eine Ausbildung?

Wenn dieses Praktikum unmittelbar nach den Ferien beginnen soll, ist dies wahrscheinlich schon eine Vorrausetzung um an dem Bildungsgang teilzunehmen.

Wenn verlangt ist, dass die Bestätigung am ersten Schultag vorliegen muss, dürfte man dich theoretisch deswegen ablehnen. Ob die es tun, ist eine andere Frage. Womöglich gibt man dir die Möglichkeit dich bis zum Praktikumsbeginn darum zu kümmern (je nachdem wann dass ist).

Injedemfall würde ich mich schnellstmöglichst um eine Praktikumsstelle bewerben. Am besten bei mehreren Stellen gleichzeitig. Im Zweifel würde ich mich bei unklarheiten nochmal mit der Schule in Verbindung setzen. Evtl. können die dir auch Rat geben wo du dich evtl. noch bewerben könntest.



Was genau wird damit gemeint mit "Ferner dürfen sie nicht..."

Dass ist nur ein allgemeiner Hinweis dass man zuvor nicht länger als ein Jahr in soeinem Bildungsgang gewesen sein darfst. Wenn es dich nicht betrifft, brauchst du diesen Hinweis nicht beachten.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchUndMinecraft
12.07.2016, 21:14

Also erstmal danke für die Antwort. Um Nummer sicher zu gehen schreibe ich mal den ganzen Abschnitt ab und damit ich mir dann sicher sein kann das es so gemeint ist =) : "Sehr geehrter Herr XXX,

wir freuend uns, ihnen mitteilen u können dass auf Grund ihrer Anmeldung zum Schuljahr 2016/17 eine Aufnahme in die BERUFSFACHSCHULE FÜR GESUNDHEIT/ERZIEHUNG UND SOZIALES FACHRICHTUNG GESUNDHEITSWESEN möglich ist.

Die Einschulung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass am ersten Unterrichtstag das Original und eine Kopie des Hauptschulabschlusszeugnisses nach Klasse 10 (10A) und der Nachweis über einen Praktikumsplatz vorgelegt werden. Ferner dürfen sie nicht länger als ein Jahr in einem Bildungsgang des Berufskollegs gewesen sein, der as gleiche Abschlussziel verfolgt."

Jetzt bitte nochmal antworten :)

1

Du darfst das Kolleg nicht mit dem gleichen Ziel zweimal machen, wenn du schon länger als 1 Jahr hinter dir hast.

Bsp.: 9 Monate technisch, abbrechen, neu anfangen kaufmännisch ist ok.

13 Monate technisch, abbrechen, neuanfangen Körperpflege ist nicht ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchUndMinecraft
12.07.2016, 21:16

Achso das heißt ich darf das Jahr zuende führen, mir SPÄTER einen Praktikumsplatz suchen und ein 2. Jahr darf ich nicht die Schule besuchen?

0