Frage von Antoniacf, 71

Berufsgedanken Polizei, SEK, Zoll..?

Hallo, ich bin 15 Jahre und werde in 3 Jahren die Fachhochschulreife erzielen.
Ich bin schon sehr viel am überlegen, welcher Job zu mir passen könnte.
Ich bin sehr sportlich und meine Noten befinden sich meistens zwischen 1-3.
ich würde in meinem Leben gerne etwas soziales machen, was Action reiches, was sportliches & viel von der Welt sehen...
Überlege auch nach der Schule ein Au pair Jahr zu machen.

Falls irgendjemand einen Beruf weiß der nach meinen Angaben jetzt passen könnte, wär ich sehr froh wenn ihr mir Vorschläge geben könntet.
Ich persönlich fände Kriminalpolizei oder SEK oder sonstiges interessant.
Danke schon im Voraus. :)

Antwort
von zersteut, 17

Naja, was man in 20 jahren ist kann man nie wirklich planen aber ich weiß nicht ganz ob der Weg eines Beamten zu dir passt!

Also als Polizist wirst du warscheinlich nicht die ganze Welt bereisen....
Aktion reich & sportlich? ja teilweise... aber es ist nicht so wie im TV, man ist auch oft im Büro!
Aber die Ausbildung/Studium ist nur der erste und ein relativ kleiner Schritt in deinem Leben! Man kann nie wissen was kommt!

Antwort
von azeri61, 39

Action wirst du bei der Kripo nicht haben, da wäre Schutzpolizei schon eher was. Mit der vollen FHR kannst du ein Studium in gD beginnen und dann dich intern noch für das SEK bewerben.

Antwort
von SmartTim98, 45

Die Leute die den Beamten der Landespolizei erzählen, dass sie zum SEK wollen werden in der Regel wegen der fehlenden persönlichen Eigung abgelehnt ;).

Antwort
von Cruiser01, 18

Hallo,

Fachkraft für Schutz und Sicherheit, Ausbildung bei der Polizei und anschließend zur Küstenwache (da sieht man auch ein bischen und hat nicht immer den gleichen Arbeitsplatz), Erzieher (da hat man eventuell auch Action;), Feuerwehrmann

Du kannst ja auch mal auf Berufe.net schauen oder ich mach's. Die stellen viele Berufe genauer vor.

Ich denke aber das Polizei Berufe zu deinen Interessen echt gut passen.

Wünsche dir viel Erfolg ;)

Antwort
von AssassineConno2, 39

Wenn du zur Polizei willst, dann versuche das doch :) (nen Auslandsjahr und damit verbundene Sprachkenntnisse sind da auch nicht schlecht :)
Zum Thema SEK: 1. Es schaffen nur wenige zum SEK ^^ aber wenn du das Sportlich und vor allem Psychisch schaffst könntest du das schaffen. Aber ich sage fir auch, dass das nucht der einzige Grund sein sollte zur Polizei zu gehen (denn dann könntest du enttäuscht werden).
2. Beim SEK geht es um training, training, training, training. Alles um Situationen so risikolos wie möglich lösen zu können (Risikolos für alle beteiligten).
3. Zumindest bi der GSG9 ist es so, dass daran viele Familien zerbrechen (Quelle: Gespräch mit GSG9 Angehörigen).

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 21

Kripo passt dann ja wohl weniger. Das ist ein Schreibtischjob. Wieder mal jemand mit falschen Vorstellungen unterwegs.

Auch 15jährige, die das SEK favorisieren, machen bei mir immer ein komisches Gefühl im Bauch. Dazu müsstest du zunächst Polizit werden und in die Richtung hast du dich mit Sicherheit noch nicht informiert.

Tu das erstmal. Und welcher Schulabschluss in 3 Jahren auf dem Tisch ist, kann man ja heute auch noch nicht wissen.

Gruß S.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community