Berufsschule kapiert nicht, dass ich psychisch krank bin. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du solltest an Dir arbeiten und Dich nicht in Deinem Schneckenhaus zurück ziehen. Anscheinend schiebt man gerne alles auf eine Depression und die ist nicht immer dafür verantwortlich für Deinen Zustand. Wenn Du krank bist dann reicht ein einfaches Attest nicht aus, denn da sind die Lehrer immer skeptisch. Das sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben und das zu Recht.
Sie wollen einen ausführlichen Bericht von Dir und nicht für einen Lehrer, sondern für alle bei denen Du Unterricht hast.  Daher diese Reaktionen der Sekretärin und die haben in all den Jahren schon so einiges mit den Schülern erlebt. Du brauchst kein Mitleid und keine Zustimmungen, die unter den Antworten schon genügend vorhanden sind, sondern Motivation das Du Dein eigenes Leben meisterst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das müsste sich regeln lassen indem du dir vom Psychologen ausstellen lässt das du bei dem in Behandlung bist. Weswegen muss der nicht reinschreiben. Das hat die Schule im Grunde auch nichts anzugehen, nur dass du krank bist und deswegen in Behandlung. Das mit der Sekretärin ist schon übelst dreist. Solche Idioten gibt es besonders in Schulen leider öfter mal. Bei mir war das sogar so dass ein Lehrer vor der ganzen Klasse gesagt hätte ich wäre nur eine Simulantin und würde schwänzen weil ich sogar für BBS zu doof wäre. In dem Fall konnte ich ihn wegen Rufmord und Beleidigung anzeigen und habe recht bekommen. Ich hatte auch recht viele Zeugen dabei. Wie das allerdings bei dir aussieht ohne Zeugen das die Sekretärin dich beleidigt hat ist ungünstig. Da würde ich den Behandlungsnachweis abgeben und gleich klar machen das wenn sie nochmal verbal ausfällt das es schon zu einer Anzeige reichen kann. Zur Not dabei Unterstützung mitnehmen. Gefallen lassen musst du dir so etwas jedenfalls nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Depressionen wirst du immer auf Menschen treffen die keinerlei Verständnis dafür haben.

Das ist bei manchen nichtmal böse gemeint. Menschen die noch nie depressiv waren können nicht annähernd nachempfinden was eine Depression mit einem macht.

Selbst Menschen die schon depressiv waren haben das nicht immer. Meine Mutter hatte Depressionen und ich ein paar Jahre später, sie sagte auch ich sei nicht krank sondern nur faul.

Die Schul-sekträrin  hat aber eine andere Beziehung zu einem und sollte sich solche Sätze verkneifen. Ich würde mal auf sie persönlich zugehen und darauf ansprechen vielleicht fühlt sie sich am Telefon besonders stark. Aber ich finde da sollte gehandelt werden vielleicht redet sie nicht nur mit dir so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach ignorieren, solchen Menschen wirst leider immer wieder mal begegnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beschwer Dich schriftlich beim Direktor der Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ja verständlich, dass dich das Fertig macht, wenn andere auf deine Krankheit so reagieren.

Aber das was die Sekretärin gesagt hat, ist nur ihre Meinung. Jetzt ist vielleicht ihre Meinung für dich verletzend. Aber letztendlich kann es dir doch auch egal sein was irgendeine Sekretärin von irgendeiner Schule über dich denkt.

Du wirst ihr nicht verbieten können, dass zu denken was sie denken will. Es geht sie überhaupt nichts an unter welcher Krankheit du leidest, ob du simulierst oder ob es dir wirklich nicht gut geht. Alles was diese Sekretärin zu interessieren hat ist, ob du ein Attest hast oder nicht. Also mach dir nicht so ein Kopf, wenn sie zu doof ist sowas zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KadessaMepha
08.06.2016, 08:50

Trotzdem hat die Frau ihre Meinung für sich zu behalten anstatt ausfallend zu werden. Sonst hat die in so einem Beruf nichts zu suchen. Eine gewisse Grundfreundlichkeit ist bei einem Beruf, wo man viel kommunizieren muss zu erwarten. Da hat man seine Meinung für sich zu behalten. Alles andere ist unprofessionell. 

1

Vielleicht wird die Sekretärin auch gemobbt, aber sie hat Angst sich deswegen krankschreiben zu lassen, und jetzt ist sie Eifersüchtig auf dich und lässt ihren Frust an dir ab. Wie auch immer, ihr Verhalten war nicht gerade hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sekretärin geht gar nicht! Frechheit! Ärgere dich nicht, dumme Menschen gibt es reichlich. Wenn sie die Kompetenz deines Arztes anzweifelt, gib ihr doch einfach mal seine Telefonnummer. Nein, eigentlich solltest du sie einfach ignorieren. Soviel Dummheit sollte keine Beachtung geschenkt werden. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du darfst die leute nichts so wichtig nehmen? frage die am tellefon ob sie arzt ist? oder wieso sie zu so einer aussage kommt? wenn du möchtest rede mit dem vertauenslehrer oder dem rektor oder mit dem schulamt?

sage krank zu sein ist keine schaden eine schande ist die diaknosen von leute die dazu keine befugnis haben?

aber was solls es gibt immer aussagen die von anderen leute die mit mißbraucher zu tun haben und dann alles über einen kamm schären?

mache alles das du gesund wirst? mehr kannst nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg ein Attest vor, dann ist das Problem vom Tisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum regt Dich das auf?
Sie ist total unqualifiziert. Ich würde sagen das ihre Einbildung ihre einzigste Bildung ist und darüber lachen.
Sie ist bloß ne Bürotippse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat auf keinen Fall das Recht, dir Vorwürfe zu machen, oder zu meinen, dass du nur auf krank machst. Woher will denn die das wissen, außerdem ist es nicht ihr Problem, die soll ihre Arbeit machen und fertig.

An deiner Stelle würde ich mit deinem Lehrbetrieb reden, also irgendeiner Vertrauensperson z. B. deinem Ausbilder.

Oder einem Vertrauenslehrer, je nachdem.

Wünsch dir gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sagst am Besten gar nichts weil es die nix angeht. Du bist krank ende... Du hast eine Arztbestätigung und was genau das Problem ist geht keinen was an. Versuch es nicht persönlich zu nehmen und ignoriere komische Bemerkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung