Frage von Chappy1996, 42

Berufsbetreuer Ersparnis bekommen?

Hallo, und zwar möchte ich gerne, von meinen Ges. Betreuer, das Geld haben was er für mich von Hartz 4 2.5 Jahre erspart hat. Kann er mir trotz Einwilligungsvorbehalt im Vermögen verbieten das ich das Geld bekomme ?? Bin momentan am Verzweifeln ich brauche einen neuen Stuhl defekt. Garnitur Alte völlig kaputt, Waschmaschine geht nicht mehr... Wäre euch dankbar für Hilfreiche tipps bzw. Antworten. L.g. p.s. Schulden sind schon seid längeren nicht mehr vorhanden. EInwilligungsvorbehalt wegen 1. Handyvertrag damals bekommen.

Antwort
von Zumverzweifeln, 42

Dein Betreuer muss dem Gericht 1 x pro Jahr nachweisen, was mit dem Geld passiert ist. Er kann dir nicht einfach so etwas geben. Aber, wenn Geräte (Waschmaschine) oder Stühle nicht mehr brauchbar sind, dann wird er dir schon neue besorgen! Sprich mit ihm!

Kommentar von Chappy1996 ,

Habe ich schon.. er sagt ist momentan nicht möglich.. er lässt sich auch auf nichts ein.. zudem bekomme ich nur 35€in der Woche :( für essen verpflegung und co. lebe in einer eigenen Wohnung

Antwort
von SaVer79, 31

Nein, dein Betreuer muss dir das Geld nicht unter allen Umständen geben! Sprich mit ihm, denn wenn etwas notwendiges im Haushalt kaputt ist und erneuert werden muss, dann muss er dies entsprechend organisieren

Kommentar von Chappy1996 ,

hmm.. aber ich füge damit mir selber doch keinen schaden zu...

Habe ich Zitat:  Sprich mit ihm, denn wenn etwas notwendiges im Haushalt kaputt ist und erneuert werden muss, 

Habe ich er sagt das er es nicht einsieht momentan nicht möglich, mit ihm zu besprechen er blockt gleich ab. Leider.

Kommentar von SaVer79 ,

Man müsste ja auch erstmal schauen, ob du überhaupt ausreichend Geld für solche großen Anschaffungen auf dem Konto hast und eine Garnitur ist auch sicher nicht so dringend! Ansonsten: es hängt alles auch immer davon ab, wieviel Geld zur Verfügung steht und was davon alles bezahlt werden muss

Kommentar von Chappy1996 ,

Hallo ja erspart wurden 4500€ ich möchte ja auch nicht alles haben, mir reicht schon was einfaches habe ich ihn auch gesagt :/

Kommentar von SaVer79 ,

Das kann ich mir kaum vorstellen, dass du von Hartz4 soviel erspart hast!

Aber: Besprich das mit deinem Betreuer und wenn du Beschwerden über ihn hast, wende dich an das Betreuungsgericht

Kommentar von Chappy1996 ,

Hallo ;D ich habe vorher ja noch gearbeitet, und bekomme seid dem ich ihn habe in der Woche nur  35€ essen, und verpflegung. steht oben aber auch schon bei einen anderen nick Gruß kann man ihn denn jederzeit auch abmelden wenn ich ihn nicht mehr will laut gutachter der vor halben jahr bei mir war brauche ich vermögenssorge nicht mehr umbedingt hat er gesagt.

Kommentar von SaVer79 ,

Wenn du vorher größere Ersparnisse gehabt hättest, dann hättest du kein Hartz4 bekommen und viel mehr als 35 EUR hast du auch für Essen beim  Hartz4-Regelsatz nicht zur Verfügung!

Kommentar von Chappy1996 ,

selbstverständlich! 399€ monatlich rest wird ja miete übernommen..

Und erspart hatte ich 200€ den rest von den 399 € sprich - 140€ 4x 35€ bleiben ja noch 259€ die er spart hat er auch gesagt. ich muss davon ja auch Zugfahrtkosten zahlen weil ich das geld jede Woche laut betreuer abholen muss... 35€sind einfach zu wenig wie ich finde für die ganzen sachen 

Kommentar von Chappy1996 ,

und zur Tafel kann ich nicht weil ich an dem Tag Maßnahme habe..

Kommentar von SaVer79 ,

Aha.....du zahlst also keinen Strom, kein Telefon, kein Handy .....? Und Schulden hattest du auch in den letzten 2,5 Jahren keine die abbezahlt werden mussten?

Kommentar von Chappy1996 ,

strom 30€ telefon habe ich nicht fernsehen nicht nur Handy mit Internet eben 19.99€.


Nein ich habe den einwilligungsvorbehalt wegen 1 handyvertrag bekommen .. ich verstehe es auch nicht weil ich hatte den auch immer bezahlt und wo ich noch arbeit hatte. Selbst mit Hartz 4 hätte ich 29.99€ monatlich zahlen können.. den betreuer bekommen habe bzw mit einwilligungsvorbehalt, 

Kommentar von SaVer79 ,

Wir können hier eh nicht klären, wieviel Geld da ist und ob die Anschaffungen sinnvoll/notwendig sind!

Es bleibt dabei: sprich mit deinem Betreuer oder wende dich an das zuständige Gericht!

Kommentar von Chappy1996 ,

dann wohl zum gericht mal oder einen Anwalt nehmen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community