Frage von Chibilli, 56

Berufsaussichten Puppenmacherrin?

Hallo, das ist eine ziemlich eigenartige Frage aber ich wolle nach der 10ten Klasse ja eine Ausbildung zur Grafikdesignerin machen, doch ich habe nie am Pc gezeichnet..und das ist auch nicht wirklich das was ich machen möchte. Ich arbeite lieber mit den Händen. Ich weiß nicht in welche Richtung ich gehen soll, ich bin jetzt in der 10ten Klasse... Ich habe einige Vorstellungen was ich später erreichen/machen möchte aber ich weiß überhaupt nicht wie ich in sowas reinkomme bzw wie die Berufe dafür heißen. Ich möchte meine Kreativität einfach ausleben (hört sich bestimmt eigenartig an) aber ich würde gerne 'Puppen/Figuren' selbst herstellen oder sowas in der Art. Ich bin mehr als nur schüchtern und kann nicht im Team Arbeiten, ich brauche einen ruhigen Arbeitsplatz wo ich für mich sein kann..und das machen kann was in meinem Kopf rumschwirrt. Ich kann meiner Meinung nach 'gut' zeichnen und weiß wie ich Dinge umsetzen kann.... Kann jemand mir einen Beruf vorschlagen? Ich weiß das ist ziemlich schwierig aber ich möchte unbedingt was außergewöhnliches machen. Wo gibt es Ausbildungsplätze und was sind die Voraussetzungen? Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

Achso und falls das relevant ist..mein Vorbild ist der Regisseur Tim Burton. (ich habe unten auch noch ein paar Bilder angefügt, damit ihr euch vorstellen könnt in welche Richtung ich das meine) LG

Antwort
von FlyingCarpet, 27

Grafikdesign fällt dann schon mal aus, weil in der Ausbildung viel Teamarbeit erforderlich ist und auch später viel Kundenkontakt nötig ist. Es gibt ein Studium Textilgestaltung oder Textildesign. Oder Medienproduktion.

Antwort
von darknesskitty, 32

bildhauer oder Ton oder Modelbau oder Schneiderin?

aber ehrlich gesagt sollte man für sowas vorher Kunstschule gehen sonst bekommt man für sowas keine Lehrstelle zumindest ist das in Österreich so, und die Chancen sind sehr gering

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community