Berufliches Gymnasium besteht noch die Chance?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist abhängig von deinem Alter und ob du deine Vollschulzeitpflicht erfüllt hast, aber ganz allgemein keine Schule ist gezwungen dich zu nehmen, wenn du natürlich gerade erst 16 bist solltest mal zum Schulamt gehen die können dir dann da helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThatsMe2013
22.03.2016, 18:33

Ja ich bin nicht Volljährig und Ja mein durchschnitt ist 2,5 und ich meine die wollen ja mind 3,0 durchschnitt also weiß jch nicht :/ 

0

Ja, dürfen sie. Nach dem Realschulabschluss ist man in den meisten Bundesländern nicht mehr schulpflichtig. Wenn die Schulen keinen Platz mehr haben oder dein Schnitt schlechter ist, als die anderen Bewerber können sie dir absagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar dürfen alle vier Schulen dir absagen. Wenn dein Schnitt zu schlecht ist und sie keinen weiteren Platz mehr haben, machen sie das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die vorhandenen Plätze werden nach noten vergeben - wenn du schwächer bist, bekommst du keinen Platz.

Nach dem Realschulabschluss bist du noch ein Jahr schulpflichtig - wenn du keine Berufsausbildung beginnst kommst du in eine Auffangklasse, in die alle gehen, die noch keinen Schulabschluss haben oder keine Ausbildung - dröge Angelegenheit.

Es wird wohl Zeit, sich um einen Ausbildungsplatz zu kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinerhelfer97
23.03.2016, 00:51

1. In den meisten Bundesländern ist man nach dem Realschulabschluss zumindest nicht vollschulisch schulpflichtig. Es besteht meistens nur die Berufsschulpflicht.
2. Jetzt noch um eine Ausbildung kümmern? Bewerben tut man sich 1- 1 1/2 Jahre vor Ausbildungsstart und nicht 5 Monate vorher.

0

Was möchtest Du wissen?