Frage von Gfnutzer65b, 10

Berufliches Gymnasium an der bbs Wirtschaft und Soziales?

Guten Tag, Ich hab Die Mittlere Reife mit Quali erfolgreich gemeistert, und ich will jetzt Abi machen und danach Im Bereich Medizin studieren

Nur laß ich auf der Homepage der Schule das man da die allgemeine Hochschulreife oder der fachliche Teil des Fachabitur erwerben kann, was heißt das?

Muss ich wenn ich in der bbs in das berufliches Gymnasium gehe, umbedingt eine Ausbildung suchen (weil da gibt es nur Fachbereiche die mich nicht interessieren)

Wenn ich nach der bbs Abi hat und ich jetzt zB eine Ausbildung zu medizinische Fachangestelltin mache muss ich dann dort weiter arbeiten oder kann ich wenn ich dann doch kein Interesse an denen Bereich habe, kann ich dann auch einfach eine Ausbildung zum maurerin machen ? Oder ist das alles fachgebundene?

Danke

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Gymnasium, 4

Also, das von der Homepage hast Du mit Sicherheit nicht ganz richtig verstanden, denn Du kannst entweder

1. das Abitur machen (in dem gymnasialen Bildungsgang)
oder
2. den schulischen Teil der Fachhochschulreife (= Fachabitur) machen .

Für Medizin kannst Du mit 2. überhaupt nichts anfangen, da Du das damit (selbst mit Praktikum) nirgends studieren kannst.

Du hast mit der Quali aber die Berechtigung für 1.

Du kannst mit einem Abitur (nicht mit Fachabitur !) grundsätzlich jedes Studium in Deutschland anfangen und auch jede Berufsausbildung durchführen, egal mit welchem beruflichen oder sonstigen Schwerpunkt Du das Abitur gemacht hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten