Beruflicher Werdegang - 2. Ausbildung oder Weiterbildung? Was sagt ihr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bist du auch in der Lage eine anständig formulierte Frage zu stellen? Ansonsten ist die Antwort wahrscheinlich: Zurück in die Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HannahTanja
03.06.2016, 19:05

Ich habe zu schnell die Enter-Taste gedrückt, daher wurde meine Frage bereits veröffentlicht.

Ich habe jedoch inzwischen meine Frage editiert :-)

0

Bisschen wenig Info meinste nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an warum die eine neue Ausbildung machen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein halbes Jahr Weiterbildung ist nicht viel - auch nicht in Vollzeit. Zumindest wenn du nicht viel Erfahrung in dem Bereich hast. Wird diese Weiterbildung denn von möglichst vielen Arbeitgebern anerkannt? Das ist viel wichtiger!

Leider schreibst du nicht, was genau du vorher für einen Beruf gelernt hast.

Wie wird die Weiterbildung finanziert? Ein Arbeitgeber evtl? Vielleicht kannst du da noch mehr Infos verraten?

Eine Umschulung bietet ebenfalls Vorteile, ggf wirst du zusätzlich noch anderweitig gefördert. Hast du dich bereits informiert, was in dem neuen Beruf alles möglich ist? Immerhin gibt es da ebenfalls diverse Möglichkeiten, auch im Bereich Controlling.

Also mangels Informationen kann ich nicht von der Umschulung abraten. Ich kann dir also zu gar nichts raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Weiterbildung geht übrigens 1/2 Jahr. Finanziell würde beides gehen. Ich bin auch ein Sparfuchs :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?