Frage von SimonDo1990, 64

Beruflicher Schlag ins Gesicht, wie damit Umgehen?

Hey leute ich bin fix und fertig.

Ich habe soeben eine Absage für einen Job bekommen, der für den Rest meines Lebens ausgesorgt hätte. Sozusagen ein Lottogewinn.

Begründung dafür war unteranderem mein Junges alter und meine niedrige Erfahrung. Ich arbeite schon seid meiner Schulzeit auf diesen Job hin und reisse mir wortwörtlich jeden Tag auf's neue den **sch dafür auf. Ich verzichte auf Familie, Freundin, Freunde, Party eigentlich alles woran ich nur denken kann. Der Job wurde mir auch zugesichert, leider nur mündlich sonst hätte ich vermutlich geklagt:)

Was soll ich nur tun?? Das ist jetzt wirklich grauenhaft. Ich habe keine Ahnung was ich machen soll und sitze jetzt sozusagen mit meinen Kartonkisten auf der Strasse.

Antwort
von safur, 28

Jede Niederlage ist doch nur die Motivation auf etwas Neues :-) Lern daraus für deine zukünftigen Geschäftspartner.

Such dir halt etwas vergleichbares oder eine neue Hürde die du meistern möchtest.

Antwort
von chrisidino, 23

Das kommt in den besten Fällen vor. Man darf sich nie darauf verlassen das es beim ersten mal funktioniert. Bewerbe dich an so viele Stellen wie Möglich. Da können Absagen dabei sein, Einladungen zum Bewerbungsgespräch und vielleicht sogar zusagen. 

Ich kann dich verstehen wie du dich fühlst, ich kassiere zurzeit eine Absage nach der anderen, jedoch bewerbe ich mich weiter. 

Antwort
von uepselon92, 25

verlier den Kopf nicht wegen einer Absage gibt es den Job nicht woanders ? kann ja kaum der einzige sein.. außerdem hast du nur ein Leben Arbeit ist nicht alles warum verzichtest du auf alles würd ich gar nicht einsehen. ja Geld ist wichtig aber Freude und Gesundheit ist wichtiger

Antwort
von jonashima, 13

So etwas kann immer passieren und selbst die besten sind davor nicht sicher.

Letzten Endes arbeitet man doch in erster Linie um zu leben und man sollte nicht leben um zu arbeiten, auf Dauer macht das nämlich unglücklich.
Wenn du so darauf hingearbeitet hast (ich weis nicht was für ein Job das ist) kannst du sicher eine Qualifikation vorweisen die auf mehr als nur diesen einen Job zutreffen kann. Ich bin sicher du findest trotzdem gute Möglichkeiten zu arbeiten und Erfahrungen auf dem Gebiet zu sammeln, auch wenn es schwer klingt aber sieh es als neue Chance.

Ich wünsch dir alles Gute!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten