Berufliche Einschränkung, was Arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du aus gesundheitlichen Gründen Deinen Job nicht mehr machen kannst und nachwievor Probleme hast, dann sollte Dir ein Reha-Berater der BA an der Seite stehen. Wir kennen Deine Qualifikation/en usw nicht, daher können wir Dir hier auch keinen seriösen Rat geben.

Nimm Deine ärztlichen Unterlagen mit zum Beratungstemin - ggf. lässt Du Dir was ausstellen, dass Du bestimmte Dinge nicht tun kannst/sollst aus gesundheitlichen Gründen - frage dort, was er für Optionen gibt mit und ohne Umschulung. Sukannst ja mal schauen, was es an Empfangs-Jobs gibt, je nach Firma kann man dabei sitzen und die Paketlieferanten sind oft auch sehr entgegenkommend, wenn man nur selbst nett zu ihnen ist. Habe neben dem Studium am Empfang gearbeitet - musste nie schwer tragen. Klar telefonieren, aber oft muss man da eh nur durchstellen oder abwimmeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kbaerdbeermilch
09.11.2016, 20:16

Das sind zwei gute Vorschläge, vielen Dank!

0

Leider sind dke Bürojobs, also etwas, das dir wohl vorschwebt zum Großteil an eine höherwertige Ausbilgung gekoppelt.Evtl. Als Fahrer für einen Lablrdienst o.ä. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Kbaerdbeermilch,

Du hast jetzt sehr viel darüber geschrieben, was Du nicht willst bzw. kannst, aber kein Wort darüber, was Dich eigentlich interessiert. So wird man Dir hier kaum helfen können.

Vielleicht hilft Dir eine dieser Seiten:

karrierebibel.de/was-soll-ich-werden/

portal.berufe-universum.de/

aubi-plus.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kbaerdbeermilch
09.11.2016, 20:18

Hallo. Das Problem ist dass ich selber nicht genau weiß was mich interessiert, hauptsache nicht lange arbeitslos bleiben. Aber vielen Dank für die Links, einen kenne ich bereits.

0

Was möchtest Du wissen?