Frage von Jonyle, 48

Berufe, teschnische-Leitung, Ingenieur?

Nabend liebe Community,

ich bin derzeit 17 Jahre alt und werde mein Abitur in 2 Jahren beenden. Nun möchte ich mich aber schon auf die Suche nach möglichen Ausbildungsberufen oder Studiengängen machen. Ich interessiere mich sehr für Berufe im Ressourcenmanagement, Anlagen und Maschienenbau. Ein Traum ist es auch mal im Ausland arbeiten zu können, beispielsweise auf einer Ölplattform.

Kennt ihr diesbezüglich Studiengänge oder Ausbildungsberufe, möglicherweise Quellen oder sogar Unternhemen, die diese anbieten?

Würde mich freuen, mfg Jonas :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 19

Hallo Joergi666,

nach unserer Recherche bieten nur drei Hochschulen Studiengänge in diese Richtung an, die für eine Tätigkeit im Petroleum Engineering qualifizieren:

Die TU Clausthal, die RWTH Aachen und die TU Bergakademie Freiberg. Vereinzelt sind entsprechende Fächer auch an anderen Hochschulen zu finden. Sie sind dann aber in Studiengängen wie „Energie und Rohstoffe“,
Georessourcenmanagement oder Geotechnik integriert und kooperieren eng
mit der Industrie (duales Studium).

Hier ein guter Link zu einer Webseite von Staufenbiel:

https://www.staufenbiel.de/ingenieure/berufe-lexikon/erdoel-und-erdgasingenieur....

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Kommentar von Defaetist ,

... wobei zu sagen ist, dass der Petroleum Engineer ein Spezialgebiet des Chemieingenieurs/Verfahrenstechnikers ist.

Antwort
von Joergi666, 36

Ressourcenmanagement sagt mir jetzt nix als eigenständiger Bereich, beim Anlagen und Maschinenbau wären natürlich die üblichen Berufe naheliegend wie Industriemechaniker, da kann man umfassend in allen industriellen Zweigen arbeiten und kann sich als Meister oder Techniker fortbilden, beim Studiengang wäre Maschinenbau naheliegend.

Kommentar von Jonyle ,

Danke schonmal, ich meine mit Ressourcenmanagement sowas wie
die Ölförderung, Bergbau etc...

Antwort
von MarcoM95, 8

Hallo,

sieh dir den beruf "Technischer Produktdesigner - Maschinen und Anlagenkonstruktion" an.

3D-CAD am Computer, Ingineursmöglichkeit, Reisemöglichkeit, Führungsposition, und du darfst viele Entscheidungen treffen.

Deine Kreativität und dein geldbeutel kommen dabei auch nicht zu Kurz.

weitere fragen gerne per PN, ich übe diesen Beruf zufällig aus :=)

Antwort
von Defaetist, 13

Hi Jonas,

schau Dir doch mal die klassischen Ingenieursdisziplinen an, als die wären Bau, Bergbau, Maschinenbau, Chemieingenieurwesen (Anlagenbau) und E-Technik. Daneben gibt es diverse "moderne" Fächer, die aber nichts anderes sind. Umwelttechnik ist z.B. Chemieingenieurwesen mit der Einschränkung, dass man nur mit Wasser und Luft arbeitet ;-)

In allen Ingenieursberufen solltest Du affin zu Mathematik, Physik, Chemie etc. sein. Wenn Die das keinen Spaß macht, dass suche besser nach einem anderen Beruf...

Kommentar von Jonyle ,

Danke :)

Kommentar von Defaetist ,

Gerne doch. Find ich gut, dass Du Dir ernsthafte Gedanken machst, die Berufswahl ist glaub ich die wichtigste Entscheidung Deines Lebens. Ein bisschen hast ja noch Zeit, Dich zu entscheiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community