Berufe in Umweltschutz Natur mit Hauptschulabschluss?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schwierig, für die meisten Berufe braucht man mindestens einen Realschulabschluss. Und selbst dann verdient man nicht sehr viel und hat auch fast keine Aufstiegschancen

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Hauptschulabschluss kannst Du etliche Berufe erlernen und ausüben, die hauptsächlich aus praktischen / handwerklichen Tätigkeiten bestehen. Da fällt mir zwar kein Beruf ein, der irgendeinen "wissenschaftlichen" Anspruch zu den von Dir genannten Themen hätte, aber einige Berufe, die gebraucht werden, um ganz praktische alltägliche Maßnahmen zum Umweltschutz etc. umzusetzen:

Ver- und Entsorger (Das sind Facharbeiter im Bereich Wasserversorgung, Kläranlage, Recycling, usw.)

Forstwirt (das ist die Facharbeiter-Version eines Waldarbeiters, er arbeitet eng mit dem Förster zusammen).

Tierpfleger

Außerdem viele Facharbeiter- und Handwerksberufe, mit denen Du in Unternehmen arbeiten kannst, die etwas mit Umweltschutz machen. Eine Firma, die Abgasreinigungsanlagen baut, braucht dafür z. B. Elektroberufe, Metallberufe, etc. Da kommt es also nicht so genau auf den erlernten Beruf an, sondern mehr darauf, bei was für einer Firma Du arbeitest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da fällt mir jetzt fast gar nichts ein.

Müllabfuhr wurde schon erwähnt. 

FÖJ kannst du machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?