Frage von PandaInSuit, 37

Berufe ideen.. was soll ich machen?

Hallo Leute, Ich hoffe ihr könnt mir helfen darüber zu reflektieren wohin ich mit meinem Leben soll. Würde gerne vorschläge bekommen für jobs die eventuell zu mir passen: Vorraussetzungen die ich Stelle..:

->Minimum 35000€ Brutto im Jahr (so kann man ganz knapp mit 1-2 Kindern überleben wenn die Frau auch arbeitet und eventuell will ich irgendwann Kinder) ->Den ganzen Tag in einem Büro zu sitzen ohne Verantwortung für andere zu haben gefällt mir nicht, wenn Büro dann muss es irgendwie das Gefühl geben ich würde etwas einfluss nehmen. Nicht wie eine willenlose Maschine einfach mich hinsetzen, den Tag lang arbeiten und dann nach Hause. ->Kein Job in dem Man körperlich Kaputt geht ->Sehr gerne abwechslung, am liebsten möchte ich irgendwas greifbares schaffen.. zb irgendwas bauen.

Meine Persönlichkeit und Fähigkeiten ..: --Abi 2.2 gemacht, bin jetzt 21. Wäre eigentlich 1.9 geworden aber wegen Gesundheitsbedingter abwesenheit, weil die es nicht verstehen wollten, haben die mir in einem Halbjahr sehr schlechte Noten gegeben. --Es gibt diesen 16 Persönlichkeits Test. Ich bin ISTP . https://www.16personalities.com/de/istp-personlichkeit --Leider ist mein Interesse für Mathematik nahezu 0 und bin darin nur so lala gut. (Abi 3).. Uni Mathe ist nichts was ich wirklich gut beherrsche. Ähnlich ist es mit Physik, da diese Mathe zu 80% gleicht. --English kann ich ziemlich gut. --Üblicherweise bei Teamarbeiten übernehme ich die Chef rolle (In der Schule und bei Projekten war das immer so) Das gefällt mir. --Ich bin seitdem ich kein Kleinkind mehr bin, nie einfach so irgendwo eingeschlafen.. dh zb eine 11Stunden Autofahrt plus danach 3 Stunden sachen einräumen ist ab und zu ok.. also so jobs wo manche Aufmerksamkeit verlieren und einpennen (zB Airline Pilot ).. wären wohl ganz ok machbar. --Ich kann Dinge ziemlich gut erklären so lange ich es selber verstehe. --Bin passabler Vortragshalter --Eher unemotional dh für Jobs wo man Empathie zeigen soll ungeeignet. --Bin Berufen mit gewissem Risiko nicht abgeneigt aber habe zumindest in Deutschland nicht Lust Polizist oder Soldat zu werden.. außer es gibt in der BW Spezialisierungen die zu mir passen wo man eher nicht auf irgendwelche armen Bauern schießt oder so --Bin einigermaßen kreativ, dh ich kann recht gut zeichnen und mir auch sehr gut Dinge vorstellen.. also der Perfekte Tagträumer der auf der Couch sich jedes Detail seines Traumhauses erdenkt und danach einfach gar nichts unternimmt weil er nicht weiss wie er an genug Geld für sowas kommt. --Ich habe Moralvorstellungen dh deshalb kann ich nicht Anwalt/Politiker werden und irgendwelche Schwerstverbrecher Verteidigen damit diese dann eventuell Bewährung bekommen und noch mal eben ein paar weitere Leute mit ihren Taten beglücken können.. --Doof ist leider auch dass unter fordernde Arbeit mich depressiv macht und mir jegliche Lust nimmt. Ich würde also zb ein schlechterer Lagerarbeiter sein als irgendein Hauptschüler.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Joergi666, 16

Du hast wahnsinnig viele persönliche Eigenschaften aufgezählt, bist mit fachlichen Interessen aber recht vage geblieben. Deine persönlichen Eigenschaften sagen ja sicherlich auch einiges aus- in Bezug zur Berufswahl sind diese aber eher zweitrangig. Was interessiert dich fachlich und warum willst du dein aktuelles Studium (offensichtlich) nicht beenden?

Kommentar von PandaInSuit ,

Leider habe ich eher wenig Fachliches Interesse an irgendetwas. Biologie war in der Schule ganz okay und Geografie auch weil wir und dort viel mit der Umwelt beschäftigt haben. Eigentlich Interessiert mich Gesundheit, zB Ernährung und Funktionsweise des Körpers. Mein Abi schnitt reicht aber nicht zum Arzt werden. 

Ich Zweifle daran ob ich es weiter versuchen sollte dieses Studium zu beenden, denn es macht in den Vorlesungen die wirklich fast nur Mathe und Physik beinhalten oder Mathe/Physik ähnliches praktisch null spaß und Obwohl ich ein bisschen Interesse in dem Gebiet Lasertechnik habe, bin ich nicht motiviert. Meine Noten sind auch wirklich nicht gut. Ursprünglich wollte ich Pilot werden im kommerziellen bereich. Hat aber nicht geklappt, die Lufthansa komplett mit Bewerbern überrannt und viele Ausbildungsplätze insgesamt wurden gestrichen auch bei zb Air Berlin.. Einen 100000€ Kredit kann ich einfach nicht aufnehmen um woanders so eine Lizens zu machen, besonders weil es viele Arbeitslose Piloten gibt, welche sogar Erfahrung haben. Man muss eventuell weitere Typen Scheine machen und kann so ganz einfach auf 150000€ Schulden kommen bevor man überhaupt nur ein Jahr arbeit hatte. 

Ich habe nicht das Gefühl spezielle Fachliche Interessen zu haben. .. oder ich kenne die einfach nicht.. Architektur wollte ich auch gerne machen aber der Arbeitsmarkt ist eher abschreckend. notfalls vielleicht doch, dies werde ich in der Arbeitsagentur mal ansprechen. 

Kommentar von Joergi666 ,

Architekten hab ich zwei in meinem engsten Freundeskreis. Insbesondere im Grundstudium hast du da ja auch nur Mathe und Physik- und generell hat das Studium ja einen technischen Schwerpunkt- da erscheint es mir doch recht fraglich, ob das für dich so viel besser wäre. Der Arbeitsmarkt ist da wohl eher so mittelmäßig- der Verdienst ist da aber im Schnitt - ganz besonders im Hinblick auf einen technischen Studienabschluss- eher gering. Es gibt doch auch Studienfächer wie Medizintechnik, Bionik oder ähnliches- da wäre die Technik nur ein Aspekt - und Biologie / Funktionsweisen des Körpers der andere. Ggf. wäre auch Ökotrophologie was für dich- wenns ganz ohne Technik sein soll.

Kommentar von PandaInSuit ,

Ökotrophologie klingt Interessant. Bionik war mir vor 1einhalb Jahren auch schon aufgefallen... 

Antwort
von DerHans, 26

Woher soll ein Außenstehender wissen, wozu du in der Lage bist (und es durchstehen kannst), wenn du es selbst noch nicht mal weißt?

Kommentar von PandaInSuit ,

Ich frage deshalb ja auch nicht nach einer definitiven antwort sondern nach ideen, anreizen und vorschlägen usw. Denn ganz alleine nur rumsitzen, nachlesen, studiengänge besuchen usw. das reicht einfach noch nicht . Manchmal hilft die perspektive eines Objektiven außenstehenden sehr.

Antwort
von TreudoofeTomate, 19

Wende dich mit deinen Fragen und Problemen an die Berufsberatung der Arbeitsagentur. Dort sitzen die Profis.

Kommentar von PandaInSuit ,

An die habe ich mich bereits gewendet aber die alleine werden mir sicher nicht ausreichend helfen. Der Termin ist erst nächste Woche. Aber trotzdem danke, hätte ich davon nichts gewusst wäre dein Tipp nützlich

Antwort
von Y0DA1, 19

Es gibt eine Anlaufstelle für alle Leute in Deutschland, die Arbeiten wollen (und dürfen) und zwar das Jobcenter, guckst du hier: http://www.jobcenter-ge.de/

Kommentar von PandaInSuit ,

Mit geht es nicht um irgendeinen zufälligen Job .. der mal nebenbei ohne abgeschlossenem Studium oder ausbildung niemals genug Geld abwirft um irgendwie irgendwo mit dem leben hin zu können

Antwort
von PandaInSuit, 20

Leider sind mir die Zeichen ausgegangen::. hier gehts weiter.

--Körperlich bin ich ein bisschen fitt, kann ca 10km in einer Stunde laufen, 35-50 Liegestützen... 2-3 Stunden ohne pause schwimmen. 

--Eine schwäche/stärke je nachdem von mir ist, dass ich wenn ich ausnahmsweise voll motiviert bin sehr gut arbeiten kann und insgesamt dann eher nicht gestresst werde.. Kommt bloß selten vor. Am liebsten würde ich einen Job finden bei dem ich mich wenigstens ab und zu so fühle und deshalb gute Leistungen erzielen könnte.

Zur Zeit Studiere Ich Optik und Lasertechnologie. Es besteht eine ich schätze 35% chance das ich dieses Studium in ca 8 Semestern Statt den 6 Regel. schaffen könnte, sollte ich mich fast 100% bemühen. Leider sind meine Eltern arm und ich muss also ab und an dann geld dazuverdienen und mich mit Bafög verschulden, welches übrigens bei überschreiten der Regelstudienzeit nicht gewährt wird. dh ich habe bis Juli 2017 bafög und dann 3-4 Semester nicht. Wenn ich jetzt bis Februar 2017 wechseln würde, blieben mir in dem nächsten Studiengang 3 Semester Bafög, wenn ich erst Juli 2017 wechsel, dann 0. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community