Beruf nachholend lernen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest nach der Ausbildung in ausländischen Restaurants arbeiten. Sehr viele von meinen Bekannten haben nach ihrer Koch-Ausbildung zB in Frankreich oder der französischsprachigen Schweiz für 1-2 Jahre gearbeitet, da bleibt natürlich auch der Spracherwerb nicht aus. Oder auf Kreuzfahrtschiffen durch die Karibik usw 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ausbildungen gehen im August los, du hast jede Menge Zeit dich zu bewerben für deinen Traum job! Wieso eigentlich dieser krasse unterschied? Ich persönlich rate dir ab vom Koch! Schlechte Bezahlung, schlechte Arbeitszeiten und raues Klima in der Küche! Nutze dein potential und Bewirb dich weiter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Hotelgewerbe bist Du mit Sprachen gut aufgehoben. Du kannst auch aus der Küche aufsteigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung