Frage von sidneyku, 58

Beruf nach der Schule, ohne Ausbildung ( Übergangsweise )?

Hallo Ich beende in ca 2 Monaten mein Abitur und möchte danach ca ein 3/4 Jahr arbeiten. Das tue ich, um Geld für meine kommende Weltreise zu sparen. Momentan arbeite ich als Aushilfe an einer Tankstelle, möchte da aber nicht Vollberuflich arbeiten, da ich Schichtdienst nicht unbedingt vertrage. Ich suche also eine Alternative, wo man Montags bis Freitags von 8 bis... arbeitet. Habt ihr vielleicht Ideen was es da für Berufe gibt? Also bei Lidl oder so... Vielen Dank für kommende Antworten und einen schönen Abend noch Lg Sid

Antwort
von nk123nk, 35

Leiharbeiter dir wird eine Maschine eingerichtet du schaust dass nicht kaputt geht und legst teile ein und aus und drückst immer nur auf einen Knopf Bezahlung je nach Firma so ca 1.000 bis 1.200 von 7 Uhr bis 15 - 17uhr 

Antwort
von thenightisyoung, 37

mach doch einfach eine Ausbildung, ohne kommst du im Leben nicht weit

Kommentar von sidneyku ,

Ich habe vor danach zu studieren! Es geht darum ein wenig Geld zu verdienen, um die Reise finanzieren zu können. 

Kommentar von thenightisyoung ,

Studier doch lieber jetzt. ist doch blöd ne Lücke im Lebenslauf zu haben wegen einer Reise. kommt komisch..reisen kannst du auch während des Studiums

Kommentar von sidneyku ,

Muss ich jetzt allen ernstes darüber Diskutieren ob ich das wirklich machen will? Ja ich will. Ich bezweifle, dass es einen Arbeitgeber gibt, der sagt " Oh ne der hat ein halbes Jahr eine Weltreise gemacht, denn nehme ich nicht".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten