Frage von srbln7, 24

Beruf mit Fremdsprachen-Möglichkeiten?

Ich mache gerade die Ausbildung zur Erzieherin mit Fachhochschulreife, doch habe ich gemerkt, dass ich nicht im sozialen Bereich bleiben möchte. Ich werde die Ausbildung noch zu ende machen zur Absischerung. Meine große Liebe sind Fremdsprachen und Kultur fremder länder (vor allem Korea, ich lerne selber gerade Koreanisch) und würde liebend gerne später mal diese kombinieren und damit Arbeiten. Vor allem mit Koreanisch. Ich spreche dazu Deutsch, Englisch und Französisch fließend. Leider habe ich aber auch Dyskalkulie, was alles VIEL schwerer macht. Was habe ich denn für Möglichkeiten, wie kann ich mein Ziel erreichen und welche Berufe gibt es überhaupt? LG, srbln7

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Fremdsprache, 12

        

    Hallo,

    mit fortschreitender Globalisierung kann man mehr oder weniger
Englisch und andere Sprachen so ziemlich in jedem Beruf und in allen
Branchen brauchen, vor

    allem in international tätigen Firmen:

                                          

    Übersetzer, Dolmetscher, Ingenieur, Jurist, (Europa-) Sekretärin,
Journalist, Architekt, (Sprach-)Lehrer, Auslandkorrespondent, Arzt,
Reiseleiter, Hotel-

    und Restaurantfach, Touristik, Pilot, Flugbegleiter, Wirtschaft,
Handel, Industrie und Marketing, Wissenschaft und Forschung, bei
Behörden, Konsulaten,

    Botschaften etc.

    Darunter sind gut und weniger gut bezahlte Jobs, Jobs für die man
ein Studium braucht und solche ohne Studium, Jobs mit mehr oder weniger
Reisetätigkeit.

    :-) AstridDerPu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community