Frage von creator123, 20

Beruf Kameramann nach dem Abi?

Einen schönen guten Abend, ich habe mich seit geraumer Zeit mit dem Beruf des Kameramanns auseinandergesetzt, weil ich mir diesen sehr gut vorstellen könnte. Zurzeit gehe ich in die 11. Klasse und werde voraussichtlich 2018 mein Abitur machen. Da mir das fotografieren schon viel Spaß gemacht hat bin ich vor einem Jahr in die Videographie eingestiegen. Nun frage ich mich ob und wie ich in den Beruf des Kameramanns einsteigen kann. Mein Interesse liegt hierbei bei Dokumentarfilmen oder Fernsehberichten. Ich würde es natürlich gutheißen wenn ich studieren könnte, jedoch sträube ich mich auch nicht davor eine Ausbildung (welche wohl fast zwangsweise notwendig ist) zu machen. Einen schönen Abend noch!

Antwort
von softie1962, 9

Einfach bei einem Videofilm Unternehmen oder einem Fernsehsender anfragen. Möglicherweise ergibt sich ja die Möglichkeit in den Ferien mal ein Betriebspraktikum zu machen.

Antwort
von elha98, 10

Wenn du bereit wärst, auch tiefer in den technischen Bereich zu gehen, kann ich dir den Studiengang Medientechnik empfehlen. Allerdings wirst du hier evtl, auch mit Informatik konfrontiert. Wenn du sehr kreativ bist, kannst du auch Mediendesign studieren, allerdings liegt auch hier nicht der alleinige Schwerpunkt auf dem Filmdreh, je nach FH kannst du dir den Schwerpunkt aber auch selbst festlegen. 

Es gibt wohl auch einen Film & Regie-Studiengang in Deutschland, allerdings bei Privathochschulen, soweit ich weiß. 

Antwort
von Keana, 9

Schau mal hier:

http://www.hilfreich.de/kameramann-werden-so-gehts_16130

Da steht alles klipp u klar geschrieben, was Du über diesen Beruf wissen musst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community