Frage von PokeTrainerNick, 21

Berührungsangst besiegen?

Hallo, ich (J14) habe mich schon vor langer Zeit bei der Schulsanitäterausbildung angemeldet. Heute hat die Ausbildung begonnen. Wir haben gelernt, wie man feststellt, ob eine Person bewusstlos ist. Dazu haben wir gelernt, was man in so einer
Situation macht, also auch wie man eine stabile Seitenlage bei dem Bewusstlosen macht. Dann sollten wir es selber, bei zufälligen Partnern im Kurs machen. Dabei habe ich nachgedacht und als ich es bei einem Mädchen ausprobieren musste ging es nicht. Ich konnte einfach nicht. Ich hatte Angst, dass ich irgendetwas Peinliches machen würde. Ich hab es dann anschließend mit einem Bekannten gemacht. Jetzt, wo ich darüber nachdenke, fällt mir auf, dass ich es auch nicht bei einem Unbekannten Jungen hingekriegt hätte und, dass ich Unbekannten kaum in die Augen gucken kann (Ausser sie sprechen mit mir) und immer an ihnen vorbeigucke wenn sie mich sehen. Ich weiß das klingt dumm, aber es ist echt ein Problem un ich brauche dabei Hilfe. Kennt jemand vielleicht eine Lösung?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von whocarse, 13

Verusch dich einfach mal zu überwinden und denke nicht zu viel darüber nach, ob du der andere Person weh tust oder änliches. Die Personen melden sich schon wenn, was nicht passt. Mir ging es am Anfang auch wie dir, ich mache zur Zeit eine Ausbildung zur Pflegeassistentin im Altenheim und es braucht natürlich Überwindung, die Menschen anzufassen usw, aber wenn du dass ein paar mal gemacht hast klappt es. Ich würde es an deiner Stelle nochmal mit einer "unbekannten" Person probieren und wenn es nicht geht, ist das so.. dass ist ja nicht schlimm! :-) aber vielleicht ist es dann auch nicht dass richtige für dich.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community