Frage von julias3s, 93

Berühmter Deutscher Dichter aus dem 20. Jahrhundert?

Halloo zusammen, ich muss in der Schule ein Kurzreferat über einen berühmten deutschen Autor des zwanzigsten Jhds. halten. Ich habe meiner Deutschlehrerin schon einige genannt, aber entweder kannte sie den Autor nicht, das bedeutet bei ihr sofort er ist nicht bekannt, oder ein anderer aus meiner Klasse hat den selben und das akzeptiert sie nicht. ich hätte jetzt Wilhelm Busch, sie eminte ich solle nachschauen ob er auch Literatur für Erwachsene geschrieben hat, sonst wird er auch nicht akzeptiert. kann mir hier jemand helfen? oder kennt jemand einen bedeutenden Dichter/ Autor aus dem 20 JHD?

wäre sehr hilfreich, danke ;)

Antwort
von Ghostwriter2, 44

Ich glaube, Siegfried Lenz wurde noch nicht genannt.

Außerdem noch: Vielleicht kein "ganz Großer", aber Hans Fallada hat auch  wichtige Romane geschrieben.

Antwort
von Dirndlschneider, 56

Gottfried Benn wird auch gern genommen und findet bestimmt Gnade vor den Augen deiner Lehrerin . Er ist bekannt , aber nicht zu sehr und hat eine gewisse Exklusivität.......soz. Insidertipp .

Er schrieb - glaube ich - ausschließlich Gedichte , aber du hast ja nach einem Dichter gefragt . Allerdings muss man mit diesen " Gedichten " etwas anfangen können , mich ziehen sie regelmäßig " runter " , aber er hat etwas herrlich Destruktives .

Kommentar von julias3s ,

Den haben wir leider auch schon im Unterricht durchgenommen, trotzdem danke.

Kommentar von Dirndlschneider ,

Aichinger , Ilse

Bachmann , Ingeborg 

Fleißer , Marieluise

Haushofer , Marlen 

Karlweis , Martha

Kaschnitz , Marie Luise

Keun , Irmgard

usw , usw ........merkst du was ??

Und sollte die Dame Lehrerin Einwände haben , dann ist wohl eine Grundsatzdiskussion vonnöten .

Antwort
von VeryBestAnswers, 60

Wichtige Autoren, die dein Lehrer bestimmt kennt:

  • Günther Grass
  • Franz Kafka
  • Friedrich Dürrenmatt
  • Heinrich Böll
  • Max Frisch
  • Bertolt Brecht
  • Kurt Tucholsky
  • Thomas Mann
  • Erich Kästner (v.a. bekannt für Kinderbücher, hat aber auch Bücher für Deutschlehrer geschrieben)
  • Patrick Süskind
  • Stefan Zweig

Kommentar von julias3s ,

Günther Grass hat schon jemand, genau so wie Kafka, Frisch, Tucholsky und Mann. Böll, Brecht und Käsnter haben wir im Unterricht schon durchgenommen, die dürfen wir nicht nehmen. Dürrenmatt merke ich mir, danke :)

Kommentar von SebRmR ,

Es gibt bei den Manns mehr als nur Thomas.

Kommentar von VeryBestAnswers ,

Wir haben nur Thomas in Deutsch besprochen. Heinrich Mann ist nicht so wichtig wie sein Bruder, dachte ich...

Kommentar von SebRmR ,

Golo Mann gab es auch noch.

Carl Zuckmayer

Erich Maria Remarque

Kommentar von Willi1900 ,

Für Heinrich Mann ist im Unterricht meist keine Zeit. Ich halte vor allem seinen "Untertan" für ausgesprochen wichtig. Gerade in der heutigen Zeit.

Kommentar von DerIndischeGuru ,

Friedrich Dürrenmatt..., war Schweizer. 

Kommentar von VeryBestAnswers ,

Er hat auf Deutsch geschrieben, zählt das nicht?

Und "Das Parfum" von Patrick Süskind kann ich dir nur empfehlen. Wirklich unterhaltsam zu lesen.

Kommentar von SebRmR ,

Dürrenmatt und Frisch waren deutschsprachig, aber Schweizer.

Kommentar von Willi1900 ,

Auch Schweizer zählen zur deutschen (=deutschsprachigen) Literatur, sonst dürfte auch Kafka nicht dabei sein.

Antwort
von Thomas19841984, 55

Bertolt Brecht

Antwort
von hutten52, 21

Busch ist 19. Jahrhundert:

Wolfgang Borchert

Ingeborg Bachmann

Wolf Biermann

Hermann Hesse

Peter Handke

Anna Seghers

Peter Weiss

Martin Walser

Alfred Döblin

Georg Trakl

Georg Heym

Else Lasker-Schüler

:

Antwort
von Rotrunner2, 39

Günther Grass

Antwort
von AnnnaNymous, 34

Erich Kästner

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community