Frage von Zeitausgleich, 38

Berücksichtigt Google CSS ID´s und Klassen?

Spielt es eine Rolle für Google, wie ich meine Id´s und Klassen bei der CSS Programmierung bennenne?

Antwort
von Fregrin, 23

Mir ist ein Fall einer namhaften Zeitung bekannt, bei dem in Google News die Verwendung von bestimmten class-names zu einer minimal anderen Darstellung geführt hat (wohlgemerkt nur in 'news' nicht auf anderen Suchbereichen).

Google selbst gibt meines Wissens nach keine Information darüber Preis, ob und wie die class/id-Bezeichner das Indexing beeinflussen. Es liegt aber nahe, dass Bezeichner wie zB footer, breadcrumb, menu, date, header, licence. etc aufgrund der offensichtlichen Benennung irgendwo im Google Universum Einfluss haben könnten

Eine komplette Änderung des Rankings wirst du aber sicherlich nicht erzeugen - das hätte es schon in die Presse geschafft.

Kommentar von medmonk ,

Es liegt aber nahe, dass Bezeichner wie zB footer, breadcrumb, menu, date, header, licence. etc aufgrund der offensichtlichen Benennung irgendwo im Google Universum Einfluss haben könnten.



Nahe liegend ist es sicher nicht unbedingt. Allein schon der Tatsache wegen, das Google selbst massenweise eigene Akronyme und der Gleichen in/für Klassen und ID's verwendet. Markup und dessen Semantik wieder ein anderes Thema ist. 

Klassen und ID's als relevant zu klassifizieren wäre auch ziemlich banal. Den mehr als ein Paar Default-Werte wären kaum bis gar nicht verwertbar. Denn wie sollte Google bzw. dessen Crawler (Bot) eine x-beliebige ID oder Klasse aus oder gar bewerten, wenn genau jene lediglich zur Referenzierung innerhalb einer WebApp verwendet wird. 

Neue semantische Elemente wie header, footer, main, section, aside, nav, menu und Co. schon wieder etwas anderes sind. Wenn ich mich nicht täusche, erst kürzlich noch etwas in dem Zusammenhang gelesen habe. Mal schauen ob ich es wieder finde. Aber auch schnuppe, da wir nur noch auf valides HTML5 raus geben.  

LG medmonk 

Antwort
von medmonk, 31

Kurz und knapp - Nein, die Namen deiner ID's und Klassen spielen keine Rolle. Wie Google bzw. dessen Crawler (Robots) genau arbeitet/arbeiten, kann natürlich keiner genau sagen. Jedoch sind besagte »Atribute« für die Indexierung irrelevant. 

Was jetzt den Rest angeht, schaut es wieder ganz anders aus. Achte darauf das einzelne Bereiche (Elemente) korrekt ausgezeichnet werden, das dein Markup und CSS valide ist und auch sonst alles semantisch korrekt ist. Alles andere macht weites gehend die Qualität deiner Inhalte aus.   

Antwort
von GabbaWally, 21

nein, meines wissens nach nicht. und selbst wenn, dann ist der effekt sicherlich marginal. wesentlich entscheidender sind inhalte und backlinks.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community