Bertolt Brecht Politik?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Brecht gilt allgemein als sehr links.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um es kurz und knapp zu formulieren: Er war Kommunist. Jedoch kein stalinistischer Diktatur-Kommunist, sondern jemand, der Karl Marx wirklich gelesen und auch verstanden hat. Er wusste sehr genau, dass ein funktionaler Kommunismus nur in einer Demokratie möglich ist. Schon sehr früh musste Brecht Deutschland verlassen und fand sein Refugium in den Vereinigten Staaten. Doch zu Beginn des kalten Krieges musste er diese wiederum ebenfalls wegen seiner kommunistischen Einstellung verlassen und lies sich in der sowjetischen Besatzungszone nieder. Da Brecht dann Anfang der 50er verstorben ist, kam er durch die sozialistische Diktatur nie wirklich in Bedrängnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?