Frage von ruzumff, 24

Bernoulliversuche ich brauche Hilfe?

Hallo, ich versuche gerade einige Aufgaben noch mal durchzurechnen und so alten Stoff wieder aufzuholen. Leider komme ich bei den Bernoulliversuchen nicht weiter.. Wie muss ich es in die Formel einsetzen, wenn z.b. "Mindestens 2 mal" oder "höchstens 7 mal" vor kommt? Beispiel Lea hat eine 85%ige Trefferquote. -> Lea trifft bei 10 Versuchen mindestens 8 mal. Und wie muss ich das in den Taschenrechner eingeben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ausdertonne, 15

Mindestens 8 Treffer von 10 Versuchen bedeutet genau 8, genau 9 oder genau 10 Treffer.

Diese Einzelwahrscheinlichkeiten musst du aufsummieren.

p( mindenstens 8)= p(8)+ p(9)+p(10)

Dabei ist p(k) =  (10 über k) 0.85^k *0.15^(10-k)

(Binomialverteilung mit n=10, p=0.85)

Expertenantwort
von KDWalther, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 14

"Mindestens 8 mal" bedeutet ja, dass sie 8 oder 9 oder 10 mal trifft. Du kannst diese Wahrscheinlichkeiten also einzeln ausrechnen und addieren.

Kennt Dein TR den Befehl binomcdf? Dann geht es evtl. mit binomcdf(10,0.85,8,10). Mal versuchen.

Antwort
von Wechselfreund, 7

 Bei "Mindestens" sollte man auch den Weg über das Gegenereignis in Erwägung ziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community